Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ärmelkanalüberquerung in historischer Blériot-Maschine
Mehr Welt Panorama Ärmelkanalüberquerung in historischer Blériot-Maschine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 25.07.2009
In Frankreich und Großbritannien wird des 100. Jahrestages der ersten Überquerung des Ärmelkanals mit einem Flugzeug gedacht. Quelle: Olivier Morin/afp
Anzeige

Edmond Salis startete eine Original-Maschine des französischen Luftfahrtpioniers Louis Blériot am Morgen in Blériot-Plage bei Calais und landete rund 40 Minuten später auf der anderen Seite des Ärmelkanals im englischen Dover.

Blériot habe sich vor seinem Flug sicher die gleichen Fragen gestellt wie die heutigen Piloten, sagte Salis, der einen Lederhelm und eine Pilotenbrille trug und eine Schwimmweste auf den Rücken geschnallt hatte. Bei Blériot sei die Unsicherheit aber größer gewesen, da er das Abenteuer als erster Mensch gewagt habe.

Anzeige

Blériot hatte für den Flug mit seiner noch überwiegend mit Textilien bespannten Maschine am 25. Juli 1909 rund 37 Minuten gebraucht. Nachdem mehrere Konkurrenten mit dem Vorhaben gescheitert waren, gewann er damit einen von der britischen Zeitung "Daily Mail" ausgeschriebenen Preis von 1000 Pfund Sterling. Das Blatt titelte tags darauf mit der Schlagzeile "England ist keine Insel mehr". Zu dem 100. Jahrestag des Fluges wollten zudem 300 Piloten mit Ultraleichtflugzeugen die Wasserstraße zwischen Calais und Dover überqueren.

afp