Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Ältester Mann der Welt 113-jährig gestorben
Mehr Welt Panorama Ältester Mann der Welt 113-jährig gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 19.06.2009
Tomoji Tanabe. Quelle: afp
Anzeige

Er hatte chronische Herzprobleme. An seinem 113. Geburtstag am 18. September gab er an, gesunde Ernährung sowie der Verzicht auf Alkohol und Tabak seien seine Rezepte für Langlebigkeit. Tanabe hinterlässt acht Kinder, 25 Enkel, 53 Urenkel und sechs Ururenkel.

Die Japaner haben im allgemeinen eine hohe Lebenserwartung, die auf die Ernährung mit Fisch, Reis und Gemüse zurückgeführt wird. Im Land der aufgehenden Sonne gibt es mehr als 36.000 Menschen, die älter als 100 Jahre sind, darunter 86 Prozent Frauen. Der älteste Mensch allerdings lebt in den USA - die 115-jährige Gertrude Baines aus Los Angeles.

Anzeige

afp