Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Abgemagerter Wolfswelpe kehrt zum Rudel zurück
Mehr Welt Panorama Abgemagerter Wolfswelpe kehrt zum Rudel zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 29.06.2016
Der hilflose Wolfswelpe ist nach einigen Tagen der Pflege in einer Station der Wildtierhilfe zu seinem Rudel zurückgebracht worden. Quelle: Konstantin Knorr
Hannover/Lüneburg

Mitarbeiter der Wildtierauffangstation in Soltau hätten das Jungtier danach soweit gesund gepflegt, bis es sich am Dienstag wieder dem Rudel anschließen konnte.

Nicht der erste aufgepäppelte Wolfswelpe

Für Deutschland war dies nach NLWKN-Angaben der erste Fall, in dem ein Wolfswelpe wieder freigelassen wurde. In anderen Ländern sei dies bereits erfolgreich praktiziert worden. Die Aktion unter Leitung des NLWKN-Wolfsbüros sei in Abstimmung mit Naturschutzbehörden, dem Umweltministerium und den örtlichen Wolfsberatern erfolgt.

Zum Schutz der Tiere wollte das Wolfsbüro weitere Details zur Freilassung des Welpen nicht veröffentlichen.

dpa/RND

Schüler haben in Wales eine Suchaktion ausgelöst: Sie verirrten sich im dichten Nebel in einem Nationalpark. Rettungskräfte machten sich auf die Suche in dem bergigen Gelände – mit Erfolg.

29.06.2016

Die Anteilnahme an dem Tod von Bud Spencer, der am Montag im Alter von 86 Jahren in Rom starb, ist ungebrochen. Auf Wunsch seiner Familie ist der Schauspieler nun im Protomoteca-Saal in Rom öffentlich aufgebahrt.

29.06.2016

Eine Schneckenwanderung auf der Autobahn ist einem Trabi-Fahrer zum Verhängnis geworden: Durch den Schleim der Tiere wurde die Fahrbahn so rutschig, dass sein Auto ins Schleudern geriet und sich überschlug, berichtet die Polizei.

29.06.2016