Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama "AIDAstella" verlässt Dock in Papenburg
Mehr Welt Panorama "AIDAstella" verlässt Dock in Papenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 25.01.2013
Papenburg

Nach einigen Tests soll das Schiff am Abend an der Ausrüstungspier festmachen. Die Überführung über die Ems nach Emden ist für den 9. und 10. Februar geplant. Anschließend stehen Endausrüstungsarbeiten und Probefahrten auf der Nordsee an. Mit der Ablieferung des Kreuzfahrtschiffs "AIDAstella" endet vorerst die Schiffbau-Kooperation zwischen der Meyer Werft und der Rostocker Reederei AIDA Cruises.

Das 253 Meter lange Schiff ist der siebte und letzte AIDA-Auftrag für Meyer. Bei der Vergabe von zwei weiteren Neubauten war die Werft leer ausgegangen. AIDA vergab die Aufträge nach Japan. Die 71.300 BRZ (Bruttoraumzahl) große "AIDAstella" verfügt über fast 1.100 Kabinen, sieben Restaurants und zwölf Bars. Die Jungfernfahrt ab Rostock-Warnemünde ist nach AIDA-Angaben für den 17. März geplant.

dapd/frs

Spektakulärer Brand in Moskau: Erneut ist im modernen Moskauer Wolkenkratzer-Viertel Moskwa City ein Feuer ausgebrochen. 220 Arbeiter konnten sich von der Baustelle in Sicherheit bringen.

25.01.2013

Das Landgericht Braunschweig hat einen 47-Jährigen wegen Mordes an seiner Lebensgefährtin zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Landgericht folgte am Freitag dem Plädoyer der Staatsanwaltschaft, die eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes aus Heimtücke gefordert hatte.

25.01.2013

Immer wieder gab es Proteste gegen die Abschiebung von Flüchtlingen, die schon lange in Niedersachsen lebten. Der Flüchtlingsrat hofft unter der neuen Regierung auf einen Paradigmenwechsel.

25.01.2013