Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama A 7 wird ab Sommer zur Großbaustelle
Mehr Welt Panorama A 7 wird ab Sommer zur Großbaustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 03.05.2016
Werden wieder montiert: Baustellenschilder auf der A 7 bei Bockenem. Quelle: dpa
Anzeige
Hildesheim

Ab Sommer wird der Mittelstreifen auf der A7 zwischen dem Dreieck Salzgitter und der Ausfahrt Bockenem umgebaut. Damit reagieren die Baufirmen und der Bund auf den Giftskandal, als die Unternehmen beim sechsspurigen Ausbau des zwölf Kilometer langen Abschnitts alten Asphaltaufbruch im Mittel- und Seitenstreifen untergegraben hatten.

Die krebserregenden polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK), die nach dem Ausbau entdeckt wurden, sollen zunächst im Boden bleiben und wasserdicht eingeschlossen werden. Erst in rund 30 Jahren soll der belastete Boden entsorgt werden, die Baufirmen sollen beides bezahlen. Das Land rechnet mit jahrelangen Prozessen über die Höhe der Kosten.

Anzeige

Weitere Einschränkungen auf der A 7 dürfte es im nächsten Jahr geben, dann soll die Sanierung der ebenfalls verseuchten Seitenstreifen folgen. Dort soll der belastete Boden ausgebaggert und auf Deponien gebracht werden. Die Kosten für die Versiegelung des Mittelstreifens schätzt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr auf einen „mittleren siebenstelligen Betrag“. Die Sanierung der Seitenstreifen dürfte ähnlich teuer werden.

abu

Panorama Udo Lindenberg auf "Mein Schiff 3" - Jetzt zu sterben, wäre für Udo kein Gag mehr
03.05.2016
03.05.2016
Panorama Beschwerde über Polizeiunterkunft - Hameln entkräftet Ekel-Vorwürfe
03.05.2016
Anzeige