Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Brieftauben im Wert von 50.000 Euro gestohlen
Mehr Welt Panorama Brieftauben im Wert von 50.000 Euro gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 15.12.2014
Brieftauben (Symbolfoto) können sehr wertvoll sein. Einem Züchter in Ostfriesland sind am Montag Schützlinge im Wert von 50.000 Euro entwendet worden. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Wittmund

Nach Angaben des Züchters handelt es sich um besonders teure Exemplare im Gesamtwert von etwa 50.000 Euro. Die Fahnder vermuten, dass es sich bei den Tätern um Kenner oder Beauftragte aus dem Züchterumfeld handeln kann.

Deshalb werden nicht nur Zeugen aus der näheren Umgebung gesucht sondern auch Menschen, denen entsprechende Brieftauben aufgefallen sind.

dpa

17 Stunden lang hat ein Geiselnehmer Sydney und die Welt in Atem gehalten: Er hatte mit Geiseln in einem Café verschanzt. Als die Polizei das Gebäude stürmte, wurde der Mann getötet. Auch zwei Geiseln starben, vier weitere Menschen wurden verletzt.

In Niedersachsen ist ein erster Vogelgrippefall bestätigt worden. Betroffen sei ein Stall mit 20.000 Puten im Norden des Landkreises Cloppenburg. Das Landwirtschaftsministerium bestätigte dies. Im schlimmsten Fall könnte Millionen Tieren die Keulung drohen.

Karl Doeleke 18.12.2014
Panorama Kinder auf Knastbesuch - „Da werden Männer weich“

Kinder sind mit bestraft, wenn der Papa in den Knast kommt. Bald steht der Weihnachtsbesuch hinter Gittern an. Das ist hart, aber wichtig.

15.12.2014