Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Trotz Ankündigung: 607 Schwarzfahrer erwischt
Mehr Welt Panorama Trotz Ankündigung: 607 Schwarzfahrer erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 07.06.2017
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Zehn Personen seien zudem mit einer gefälschten Fahrkarte unterwegs gewesen, teilte der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) mit.

Insgesamt seien beim inzwischen dritten Prüfmarathon 15 542 Fahrgäste kontrolliert worden, hieß es weiter. Die Beanstandungsquote lag damit bei 3,9 Prozent. Im vergangenen Jahr seien 12 390 Fahrgäste kontrolliert worden, knapp 3 Prozent der Fahrgäste hätten damals kein gültiges Ticket bei sich gehabt.

Anzeige

Am Prüfmarathon waren sieben im HVV organisierte Unternehmen mit 300 Kontrolleuren beteiligt. Überprüft wurden die Reisenden und Pendler an Haltestellen, in Bussen, S- und U-Bahnen. Die höchste Trefferquote mit 5,4 Prozent erzielten die Kontrolleure am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) Harburg, gefolgt vom ZOB Klein Flottbek mit 4,6 Prozent und dem ZOB Altona mit 4,5 Prozent.

Nach Angaben des HVV entstehen dem Verbund durch Schwarzfahren jährlich Verluste in Höhe von 20 Millionen Euro. Ertappte Schwarzfahrer müssen 60 Euro zahlen. Der HVV betonte: „Ab sofort wird wieder unangekündigt kontrolliert.“

Panorama Antragskonferenzen der Bundesnetzagentur - Debatte um geplante Stromtrasse Südlink startet
Heiko Randermann 07.06.2017
Michael B. Berger 07.06.2017
07.06.2017
Anzeige