Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 41-Jähriger in Göttingen tot aufgefunden
Mehr Welt Panorama 41-Jähriger in Göttingen tot aufgefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 06.01.2013
Göttingen

Der 41-Jährige, der am Samstag tot in einer Wohnung in Göttingen gefunden wurde, ist nach ersten Erkenntnissen umgebracht worden. Die Polizei geht von einem Gewaltverbrechen aus und hat einen 56-Jährigen festgenommen. Der Mann gilt als dringend tatverdächtig.

Die Leiche war in dem Appartement des mutmaßlichen Täters entdeckt worden. Als Todesursache gehen die Ermittler von äußerer Gewalteinwirkung aus. Weitere Details zur Art der Verletzungen wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht nennen.

Das Opfer wohnte in einem anderen Appartement des Hauses. Der Haftrichter erließ am Sonntag gegen den 56-Jährigen Haftbefehl. Die Ermittlungen dauern an.

dpa

Der vermutlich älteste Franziskanermönch Deutschlands ringt nach einem Brand im Füssener Kloster mit dem Tod. Seine Mitbrüder konnten sich rechtzeitig retten.

06.01.2013

Im vergangenen Sommer erschoss ein Amokläufer in Aurora in einem Kino zwölf Menschen. Jetzt gerät die kleine Stadt in Colorado wieder in die Schlagzeilen.

06.01.2013

Vittorio Missoni ist verschwunden. Der Sohn aus der italienischen Mode-Dynastie von Ottavio Missoni saß in einem Kleinflugzeug, das in Venezuela vermisst wird. Auch seine Ehefrau war an Bord.

06.01.2013