Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 200 Schweine verbrennen in Mastanlage
Mehr Welt Panorama 200 Schweine verbrennen in Mastanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:53 10.11.2019
Dicht gedrängt stehen Schweine am Futtertrog im Stall eines Mastbetriebs. (Archivfoto)
Dicht gedrängt stehen Schweine am Futtertrog im Stall eines Mastbetriebs. (Archivfoto) Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Eilsleben

Bei einem Brand in einer Schweinemastanlage in der Börde (Sachsen-Anhalt) sind mehr als 200 Tiere gestorben. Das Feuer brach aus noch ungeklärter Ursache am Sonntagmorgen in Wormsdorf, einem Ortsteil von Eilsleben, aus, wie die Polizei in Haldensleben mitteilte. Der Gesamtschaden sei zunächst auf etwa 240 000 Euro geschätzt worden. Rund 40 Feuerwehrleute rückten aus, um die Flammen zu löschen. Ein Brandursachenermittler wurde angefordert.

Mehr zum Thema

Mörder will lebenslange Strafe abgesessen haben – weil er wiederbelebt wurde

Bei Tempo 200: ICE mit Steinen beworfen - Polizei ermittelt

Eisiger Wochenstart: In der Nacht droht wieder tückische Straßenglätte

RND/dpa

Der Artikel "200 Schweine verbrennen in Mastanlage" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.