Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 19-Jähriger gesteht Angriff auf Taxifahrerin
Mehr Welt Panorama 19-Jähriger gesteht Angriff auf Taxifahrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 30.09.2009
Nach der Messerattacke auf zwei Taxifahrer hat der festgenommene 19-Jährige einen der beiden Überfälle gestanden. Quelle: ddp
Anzeige

Die Frau erlitt schwere Verletzungen. Zu den Motiven des Verdächtigen wollte sich Polizeisprecher Markus Scharf nicht äußern.

Nach Angaben der Ermittler bestreitet der junge Mann aber, einen 58 Jahre alten Taxifahrer aus Oldenburg getötet zu haben. Fahnder hatten den Verdächtigen am Dienstag in Bremen festgenommen. Seitdem sitzt er in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Oldenburg erließ Haftbefehl wegen Mordes und versuchten Mordes. Fahnder hatten den Verdächtigen am Dienstag in der Bremer Neustadt festgenommen. Er leistete dabei keinen Widerstand. Ein Zeuge hatte den 19-Jährigen auf der Straße erkannt und die Polizei informiert. Die 30-köpfige Mordkommission hatte mit einem Fahndungsfoto nach dem jungen Mann gesucht, der als dringend tatverdächtig gilt. Zeugen hatten am Tatort in Oldenburg einen Mann gesehen, dessen Beschreibung mit ihm übereinstimmte. Außerdem wurden dort ein roter Pullover und eine helle Mütze gefunden, die ihm gehörten. Der 19-Jährige ist bislang noch nicht strafbar geworden, sagte Polizeisprecher Markus Scharf. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Anzeige

Ein Bauer hatte am Freitag die mit Messerstichen übersäte Leiche des 58 Jahre alten Taxifahrers auf einer kaum befahrenden Straße zwischen Oldenburg und Elsfleth (Kreis Wesermarsch) entdeckt. Die Obduktion ergab, dass der Taxifahrer durch einen der Stiche starb, sagte Scharf. Am Samstag fanden Passanten dann in Delmenhorst die schwer verletzte 61-Jährige in ihrem Wagen. Sie hatte einen Fahrgast nach Stuhr gebracht, wo er auf sie einstach. Danach war sie zurück nach Delmenhorst gefahren.

lni

Mehr zum Thema

Nach den Messerattacken auf zwei Taxifahrer in Oldenburg und Stuhr (Kreis Diepholz) ist das Motiv des mutmaßlichen Täters noch unklar. Nach Angaben der Oldenburger Polizei ist der 19-jährige Micky M. dringend tatverdächtig.

30.09.2009

Nach zwei Angriffen auf Taxifahrer in Niedersachsen hat die Polizei am Dienstag in Bremen den mutmaßlichen Täter festgenommen. Dabei handelt es sich um den 19-Jährigen aus der Wesermarsch, wie ein Polizeisprecher am Abend mitteilte.

29.09.2009

Bei der Suche nach dem mutmaßlichen Taxifahrermörder von Oldenburg hat die Polizei bislang noch keine heiße Spur. Zwar sind zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen, der 19-Jährige Tatverdächtige ist aber noch immer auf der Flucht.

29.09.2009