Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 13 Todesopfer durch Zyklon „Shaheen“ am Persischen Golf
Mehr Welt Panorama 13 Todesopfer durch Zyklon „Shaheen“ am Persischen Golf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 04.10.2021
Eine überflutete Straße im Bezirk Al Khaburah im Oman nach dem Zyklon "Shaheen".
Eine überflutete Straße im Bezirk Al Khaburah im Oman nach dem Zyklon "Shaheen". Quelle: Uncredited/Oman News Agency/AP/d
Anzeige
Dubai

Die Zahl der Todesopfer nach dem Zyklon „Shaheen“ ist am Montag auf 13 Menschen gestiegen. Weitere Fischer wurden vermisst. Der Sturm zog ins Inland von Oman und schwächte sich ab.

Das Nationale Komitee für Notfallmanagement von Oman gab am Montag an, dass die Leiche eines Mannes gefunden wurde, der von der Flut über Bord gespült wurde. Als der Zyklon am Sonntag das Land erreicht habe, sei ein Kind auf ähnliche Weise ertrunken und zwei Ausländer aus asiatischen Staaten seien durch einen Erdrutsch ums Leben gekommen. Für weitere sieben Opfer wurden keine genaue Todesursache angegeben.

Mehrere Fischer im Iran vermisst

Das iranische Staatsfernsehen meldete, dass Rettungseinheiten die Leichen von zwei Fischern gefunden hätten, die zusammen mit drei noch vermissten Kollegen vor dem Dorf Pasabandar in der Nähe der pakistanischen Grenze unterwegs waren. Am Sonntag hatte der stellvertretende Parlamentspräsident Ali Niksad erklärt, er befürchte, dass sechs Fischer durch den Zyklon getötet worden seien.

Mehr zum Thema

Welchen Einfluss hat der Klimawandel auf Wirbelstürme?

Hitze, Kälte, Heuschrecken: Auch weit voneinander entfernte Katastrophen stehen in Verbindung

WMO: Wetter- und klimabedingte Naturkatastrophen nehmen deutlich zu

Nach Angaben des Meteorologischen Instituts von Indien fegte „Shaheen“ mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern, als er das Festland erreichte. Inzwischen hat er sich auf 90 Stundenkilometer abgeschwächt und ist weiter am Abnehmen.

Das Staatsfernsehen von Oman zeigte Bilder von überfluteten Straßen und Tälern, während der Sturm weiter ins Landesinnere vordrang. Ausläufer reichen bis über die Grenze in die Vereinigten Arabischen Emirate.

RND/AP

Der Artikel "13 Todesopfer durch Zyklon „Shaheen“ am Persischen Golf" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.