Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Ex-Trump-Mitarbeiterin veröffentlicht heimliche Aufnahmen
Mehr Welt Ex-Trump-Mitarbeiterin veröffentlicht heimliche Aufnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 13.08.2018
Donald Trumps ehemalige Mitarbeiterin Omarosa Manigault. Quelle: Richard Shotwell/Invision/AP
Anzeige
Washington

In dem Telefonat scheint sich der Präsident über ihre Entlassung zu wundern. Zuvor hatte die umstrittene 44-Jährige bereits eine Aufzeichnung eines Gesprächs mit Trumps Stabschef John Kelly im Weißen Haus an den Sender gegeben. Das Gespräch soll im „Situation Room“ stattgefunden haben, dem streng gesicherten Lagezentrum des Weißen Hauses.

Manigault Newman war in Trumps Show „The Apprentice“ aufgetreten und hatte später im Wahlkampf für ihn gearbeitet. Nach Trumps Amtsantritt bekam sie einen Kommunikationsposten im Weißen Haus. Laut US-Medienberichten soll anderen Mitarbeitern der Regierungszentrale unklar gewesen sein, worin genau ihre Arbeit bestand.

Anzeige

Im Dezember 2017 verließ sie ihren Posten. Sie selbst dementierte damals, dass Kelly sie entlassen habe. In der Aufnahme ist nun zu hören, wie der Stabschef ihr sagt, er wolle mit ihr über ihren Rückzug aus dem Weißen Haus sprechen. Es gebe ernsthafte Probleme mit ihrer Integrität.

Omarosa Manigault Newman sagte NBC News, sie habe das Gespräch aufgenommen, um sich zu schützen. Sie habe Kellys Aussagen als „Drohung“ empfunden.

Trumps Sprecherin Sarah Sanders hatte das Vorgehen der Ex-Mitarbeiterin am Sonntag scharf kritisiert. „Schon der Gedanke, dass eine Mitarbeiterin ein Aufnahmegerät in den Situation Room des Weißen Hauses schleust, ist eine eklatante Missachtung unserer nationalen Sicherheit“, erklärte Sanders. Dass Manigault Newman nun im Fernsehen darüber prahle, zeige einmal mehr, dass es ihr an Charakter und Integrität mangele, fügte sie hinzu.

Von RND/dpa

Der Artikel "Ex-Trump-Mitarbeiterin veröffentlicht heimliche Aufnahmen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.