Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Neuer Gucci-Badeanzug für 320 Euro nicht für Pool geeignet
Mehr Welt Neuer Gucci-Badeanzug für 320 Euro nicht für Pool geeignet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 02.10.2018
Ein warmer Tag am Pool, doch der neue Badeanzug ist nicht für das Wasser geeignet? Kann passieren. Mit einem neuen Modell der Marke Gucci. Quelle: imago/Westend61
Anzeige
Hannover

Ein Badeanzug, mit dem man nicht in den Swimmingpool springen kann? Wer braucht das schon? Dachte sich wohl auch die Luxus-Modemarke Gucci, die jetzt einen Badeanzug auf den Markt gebracht hat, mit dem man genau eines besser nicht machen sollte: Schwimmen im Pool.

„Aufgrund der Beschaffenheit dieses speziellen Stoffes, sollte dieser Badeanzug nicht in den Kontakt mit Chlor kommen“, heißt es in der Beschreibung für das Modell „Sparkling swimsuit with Gucci logo“ auf der Internetseite des Herstellers.

Anzeige

Doch damit nicht genug. Das englische Online-Versandhaus Net-A-Porter geht sogar so weit, im Produkthinweis zu schreiben: „ Um das Beste aus diesem Artikel herauszuholen, empfehlen wir, dass Sie ihn nicht zum Schwimmen tragen“. Auch Lotion, Sonnenmilch und Öl könnten die Farbe verändern. Dies sei kein Herstellungsfehler.

Durchaus überraschend ist: Der Badeanzug ist nahezu nicht mehr verfügbar. Fast überall ist das Modell ausverkauft. Bei einem Preis von 380 Dollar (etwa 320 Euro) nicht gerade selbstverständlich.

Von RND

Der Artikel "Neuer Gucci-Badeanzug für 320 Euro nicht für Pool geeignet" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.