Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Minderjährige legen Feuer in Grundschule
Mehr Welt Minderjährige legen Feuer in Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 04.11.2018
Drei Minderjährige hatten das Feuer in der Grundschule gelegt. Quelle: Elsner
Anzeige
Leer

Nach dem Brand in einer Grundschule in Leer fällt dort der Unterricht bis mindestens Mittwoch aus. Drei Minderjährige hätten zugegeben, das Feuer in der Schule gelegt zu haben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Verdächtigen seien aufgrund der Spurenlage ermittelt worden. Am Schulgebäude waren Schmierereien mit Farbe festgestellt worden. Fußgänger waren auf den Brand am späten Samstagnachmittag aufmerksam geworden und alarmierten die Feuerwehr.

Schaden in mittlerem fünfstelligen Bereich

Ob es sich bei den drei Verdächtigen um Schüler der betroffenen Plytenbergschule handelt, blieb am Sonntag zunächst unklar. Der Schaden an Gebäude und Inventar wurde auf eine mittlere fünfstellige Summe geschätzt. Das Feuer war im Vorschulkindergarten ausgebrochen.

Anzeige

Von RND/dpa

Anzeige