Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien ZDF-Doku beleuchtet das Leben von Prinz William
Mehr Welt Medien ZDF-Doku beleuchtet das Leben von Prinz William
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 24.08.2009
Prinz William und Kate Middleton Quelle: afp
Anzeige

Weil sich auch in Deutschland so mancher für die Familienverhältnisse bei den Windsors interessiert, widmet das ZDF dem Liebespaar William und Kate heute zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr eine 45-minütige Dokumentation, die den sozusagen krönenden Abschluss der Reihe „Die Königskinder“ bildet.

Der Film vergleicht die Biografie des zwischen Palastwänden groß gewordenen William (27), Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana, mit der seiner Freundin aus dem Volk. Kates Vorfahren schufteten noch als Bergarbeiter in Minen, doch ihre Eltern Michael und Carole gründeten einen Versandhandel für buntes Partyzubehör, mit dem Kindergeburtstage ausgestattet werden, und wurden reich.

Anzeige

So reich, dass die Middletons die kleine Catherine Elizabeth, genannt Kate, auf teure Privatschulen schicken konnten. Dort schaute sie sich von ihren vornehmen Kameraden feine Umgangsformen ab und war gerüstet für die Begegnung ihres Lebens: Auf der Universität lernte Kate Prinz William kennen – seit 2003 sind die beiden ein Paar.

Der Film lässt britische Societyreporter über Kate spekulieren. Langweilig ist die Dokumentation trotzdem nicht, zumindest wenn man Sinn für herrlich britische Tratschgeschichten wie die über Kates Mutter hat, die bei einer prunkvollen Parade in Anwesenheit der Queen kaugummikauend im Publikum saß – ein Fauxpas, der die britischen Medien seitdem grübeln lässt, ob Familie Middleton wirklich standesgemäß ist.

von Cornelia Wystrichowski