Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Wiederholung siegt: „Marie Brand“ setzt sich durch
Mehr Welt Medien Wiederholung siegt: „Marie Brand“ setzt sich durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 30.05.2019
Quotensieg im zweiten Durchgang: Die Schauspielerin Mariele Millowitsch führt die TV-Hitliste vom Mittwoch (29. Mai) an. Quelle: Henning Kaiser/dpa
Anzeige
Berlin

Mit einer Krimi-Wiederholung hat das ZDF am Mittwochabend die Fernsehkonkurrenz weit hinter sich gelassen. Im Schnitt 5,57 Millionen Zuschauer verfolgten „Marie Brand und der Duft des Todes“ mit Mariele Millowitsch in der Hauptrolle, was ab 20.15 Uhr einem Marktanteil von 20,7 Prozent entsprach. Für die ARD und den Film „Größer als im Fernsehen“ entschieden sich 2,11 Millionen Zuschauer (7,8 Prozent).

Das Spiel des FC Chelsea gegen FC Arsenal fand Zuspruch

Auf RTL fand das Finale der Fußball-Europa-League reges Interesse. Dabei setzte sich der FC Chelsea gegen den FC Arsenal mit 4:1 durch. Die erste Halbzeit sahen 2,98 Millionen Zuschauer (10,8 Prozent), in der zweiten Halbzeit waren es 3,38 Millionen (13,9 Prozent).

Anzeige

Von RND/dpa

Der Artikel "Wiederholung siegt: „Marie Brand“ setzt sich durch" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige