Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Von „Game of Thrones“ zur „Herr der Ringe“-Serie: Joseph Mawle wird Bösewicht
Mehr Welt Medien Von „Game of Thrones“ zur „Herr der Ringe“-Serie: Joseph Mawle wird Bösewicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 22.10.2019
Joseph Mawle soll den Bösewicht in der „Herr der Ringe“-Serie spielen. Quelle: imago images / ZUMA Press

Die „Herr der Ringe“-Serie von Amazon hat offenbar ihren Bösewicht gefunden. „Game of Thrones“-Darsteller Joseph Mawle (45) – er spielte Benjen Stark – soll für das Projekt verpflichtet worden sein. Das berichtet „Deadline“. Demnach könnte Mawle einen Schurken namens Oren verkörpern. Zum Cast der TV-Show zählen bisher unter anderem Will Poulter und Markella Kavenagh.

Die Serie zu „Der Herr der Ringe“ ist seit 2017 in der Entwicklung. Fest steht bisher, dass die Geschichte im zweiten Zeitalter spielen soll – und damit vor „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ angesiedelt ist. Es wird also höchstwahrscheinlich kein Wiedersehen mit bekannten Charakteren geben. Juan Antonio Bayona (44, „Jurassic World: Das gefallene Königreich“) wird bei den beiden ersten Episoden der TV-Adaption Regie führen.

Mehr zum Thema

Amazon dreht “Herr der Ringe”-Serie in Neuseeland

50 Jahre „Der Herr der Ringe“: Ein Fantasy-Bestseller feiert Geburtstag

„Tolkien“ – so lebte und liebte der Autor von „Der Herr der Ringe“

RND/hub/spot

“The Masked Singer” ist ein großer Hit, auch in Australien. Jetzt fand dort das Finale der aktuellen Staffel statt - mit einem prominenten Gewinner.

22.10.2019

Synchronsprecherin Gabrielle Pietermann leiht Schauspielerinnen wie Emilia Clarke („Game of Thrones“), Emma Watson („Harry Potter“) und Selena Gomez ihre Stimme. Dafür hat sie lange trainiert - und sich ihren bayerischen Dialekt austreiben lassen.

22.10.2019

Mit der zweiten Folge der 15. Staffel „Bauer sucht Frau“ hat die Hofwoche begonnen. Die sorgte für positive und negative Überraschungen.

22.10.2019