Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Viele „Sportschau“-Fans aus Niedersachsen
Mehr Welt Medien Viele „Sportschau“-Fans aus Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 27.08.2012
Rheinland-Pfalz und Niedersachsen führen das Ranking der Zuschauerzahlen der „Sportschau“ an. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das Interesse am Bundesliga-Fußball unterliegt im deutschen Fernsehen einem starken Gefälle. Denn je nach Bundesland fielen die Marktanteile der ersten Ausgabe zum Start in die neue Saison der ersten Liga sehr unterschiedlich aus, wie die Marktforscher von Media Control am Montag mitteilten.

Durchschnittlich schauten die „Sportschau“ in der ARD am Samstag 4,35 Millionen Zuschauer - der Marktanteil betrug bundesweit 25,2 Prozent. Die größten Fans sitzen jedoch in Rheinland-Pfalz. Dort betrug der Marktanteil beim ARD-Fußball-Klassiker 31,4 Prozent, dicht gefolgt von Niedersachsen mit 30,8 Prozent.

Anzeige

Die größten „Sportschau“-Muffel sitzen demnach in Mecklenburg-Vorpommern, wo der Marktanteil lediglich bei 7,3 Prozent lag. In Thüringen waren es 15,8 Prozent. Rheinland-Pfalz hat mit Mainz 05 einen Erstligaklub, Niedersachsen mit dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 sogar zwei. In Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern gibt es keine Bundesligavereine.

dpa/sag

Medien Datenschützer verschicken Abmahnung - Wieder Ärger für Facebook
Frerk Schenker 27.08.2012