Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Trump: So reagieren die Medien der Welt
Mehr Welt Medien Trump: So reagieren die Medien der Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 10.11.2016
Nach der US-Wahl herrscht auch bei den Medien Aufregung. Quelle: RND
Anzeige
Berlin

„Was zum Teufel?“, „Die Unvereinigten Staaten“ – viele Medien reagieren recht aufgeregt auf die Wahl Donald Trumps zum 45. US-Präsidenten. Hier sind einige Schlagzeilen aus Internet und gedruckten Zeitungen:

USA

Anzeige
  • „Donald Trumps Sieg schockiert unterschiedliche politische Lager“ (New York Times)
  • „Nachtwachen und Proteste nehmen in Folge von Trumps Sieg USA-weit zu“ (Washington Post)
  • „Alle sagten, das könnte nicht passieren: Präsident Trump“ (New York Post)
  • „Das Haus des Schreckens“ (Daily News)
Die New Yorker „Daily News“ bezieht als linke Boulevardzeitung klar Position. Quelle: RND

DEUTSCHLAND

  • „TRUMP Wir schaffen auch den“ (Bild)
  • „Der Bürgerkrieg des weißen Mannes“ (spiegel.de)
  • „Mit Donald Trump ist alles möglich“ (welt.de)
  • „Die Welt steht Kopf“ (Welt kompakt)
  • „Führungslose Demokraten: Hillarys Erben“ (faz.net)
  • „Die Nacht, in der der Westen starb“ (BZ)„Der Aufstand“ (Handelsblatt)
Die Titelseite der Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit“. Quelle: RND

SCHWEIZ:

  • „Der Kreml wartet auf Trump“ (Neue Zürcher Zeitung)
Der Titel der Berliner „BZ“. Quelle: RND

FRANKREICH:

  • „Trumpokalypse“ (La Libération)
  • „Trumps erste 100 Tage im Weißen Haus: Tornado-Warnung in Washington“ (Le Figaro)
  • „Appelle an die Einheit der Nation, internationale Reaktionen ... der Tag nach der US-Wahl!“ (Le Monde)
„La Libération“ aus Paris. Quelle: RND

GROSSBRITANNIEN:

  • „Donald Trumps unerwarteter Sieg löst USA-weit Demonstrationen aus“ (The Guardian)
  • „Warum Trumps Sieg eine rechtzeitige Mahnung an diejenigen in Großbritannien ist, die sich dem Willen des Volkes widersetzen“ (Daily Mail)
  • „Trump-Team will Welt vor Wechsel beruhigen“ (Financial Times)
  • „Trump ist Präsident – Was haben sie getan?“ (Daily Mirror)
  • „16 Jahre nach der scherzhaften Prophezeiung bei den ,Simpsons’ ist ,The Donald’ wirklich Präsi“ (The Sun)
So titelt der „Daily Mirror“ aus Großbritannien. Quelle: RND

KANADA

  • „Trump im Weißen Haus – Oh my God“ (Le Journal de Québec)
Das „Journal de Québec“ aus Montréal bemüht die englische Sprache. Quelle: RND

FINNLAND

  • „Trump wird es schwer haben, seine Versprechen einzulösen“ (Hufvudstadsbladet)
  • „Der nächste Knalleffekt des Populismus steht in Frankreich bevor“ (Helsingin Sanomat)
„El Perdiodico“ aus Madrid. Quelle: RND

SPANIEN

  • „Gott vergib Amerika“ (El Periodico)
  • „Populistische Staaten von Amerika“ (La Razón)
  • „Die USA und die Welt stellen sich verblüfft politischer Umwälzung durch Trump“ (El País)
  • „Die Mission des Präsidenten Trump: Die Unvereinigten Staaten von Amerika zusammen bringen“ (El Mundo)
  • „Beginn eines neuen Paradigmas: USA ändern den Kurs“ (La Vanguardia)
„La Razón“ aus Madrid. Quelle: RND

MEXIKO

  • „Trump nimmt Mexikanern den Traum weg“ (El Universal)
„The Sun“ aus England Quelle: RND

AUSTRALIEN

  • „W.T.F.“ – Was zum Teufel? (The Daily Telegraph)
„The Daily Telegraph“ aus Australien. Quelle: RND

ARGENTINIEN

  • „Latino-Gemeinde in USA befürchtet Massenabschiebungen“ (Clarín)

Von RND/dpa/Daniel Killy

Der Artikel "Trump: So reagieren die Medien der Welt" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Medien Werbe-Clip „Schneller umziehen“ - Wenn Obama neben Trump aufwacht
10.11.2016
09.11.2016
09.11.2016