Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Syrische Hacker stellen Opferliste ins Netz
Mehr Welt Medien Syrische Hacker stellen Opferliste ins Netz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 26.09.2011
Syrische Hacker haben eine Liste mit Opfern brutaler Unterdrückung veröffentlicht. Quelle: dpa
Anzeige
Damaskus/Beirut

Betroffen waren Internetseiten in mehreren Städten, unter Homs, Aleppo, Latakia und Damaskus. Unter den angegriffenen Behörden sei auch das Transportministerium und die für Museen und Altertümer zuständige Behörde gewesen. Seit Beginn der Proteste gegen das Regime von Präsident Baschar al-Assad im März wurden nach Angaben der UN etwa 2700 Menschen bei Zusammenstößen getötet.

Die syrische Armee setzte unterdessen ihre Aktionen gegen die Regierungsgegner fort. Syrische Aktivisten im Libanon berichteten von einer Verstärkung der Truppen in Duma, einem Vorort von Damaskus und an der Grenze mit dem Libanon. Mindestes sieben Zivilisten seien bei Protesten am Wochenende getötet worden, sagten Aktivisten.

Anzeige

dpa

Ernst Corinth 25.09.2011
Medien Chefredakteur der „Leipziger Volkszeitung“ - Hilder bei MDR-Intendantenwahl einziger Kandidat
25.09.2011