Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien „Stranger Things“: Nach dieser Szene musste sich Millie Bobby Brown übergeben
Mehr Welt Medien „Stranger Things“: Nach dieser Szene musste sich Millie Bobby Brown übergeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:43 25.07.2019
Millie Bobby Brown bei der Premiere der dritten Staffel von „Stranger Things“ – die Dreharbeiten haben viel von der 15-Jährigen gefordert. Quelle: Rachel Murray/Getty Images for Netflix
Hannover

Manchen Zuschauern wird bei der dritten Staffel des Netflix-Lieblings „Stranger Things“ schon vom Zugucken schlecht. Schleimige Monster sorgen bei manch einem für ein mulmiges Gefühl. Doch für die Darsteller war auch der Dreh der Szenen herausfordernd – vor allem für Millie Bobby Brown, die das Mädchen mit spirituellen Fähigkeiten, „Elfie“, spielt.

Millie Bobby Brown musste sich nach einer Szene für „Stranger Things“ übergeben

Denn für eine Szene musste die 15-Jährige sich wie in einem Karussell wild überschlagen – über Kopf, nach links und rechts. Ein Video von den Dreharbeiten hat die junge Schauspielerin nun bei Instagram geteilt. Und erzählt, dass sie sich direkt danach übergeben musste. Im Video schreit sie bei ihren vielen Überschlägen und ruft der Crew dann schnell zu „Okay, ich bin fertig“.

Doch für die junge Schauspieler-Crew fängt der anstrengende Dreh bald wieder von vorne an: Denn ab Oktober sollen bereits die neuen Folgen für die vierte Staffel gedreht werden. Das verriet die Darstellerin von Karen Wheeler, Cara Buono, in einem Video-Interview für den polnischen Sender Poland In.

Von RND/goe

Helmut Brandstätter wechselt von der vierten Macht in die Politik. Der ehemalige Herausgeber des Kurier kandidiert bei der Nationalratswahl am 29. September für die liberale Partei Neos. Parteimitglied ist er nicht, sorgt sich aber darum, Österreich könne eine autoritäre Republik werden.

25.07.2019

Man hat die US-Ladys hinter schwedischen Gardinen richtig liebgewonnen, dennoch heißt es jetzt Abschied nehmen vom Litchfield-Gefängnis. Die siebte und letzte Staffel der Netflix-Serie „Orange Is the New Black“ (streambar ab 26. Juli) überzeugt mit schwarzem Humor und einer manchmal fast beengenden Nähe zu den Figuren.

25.07.2019

Beim Special von „Aktenzeichen XY..ungelöst ging Moderator Rudi Cerne auf die Suche nach vermissten Kindern. Zu einem Fall aus Halle gingen nun 30 neue Hinweise bei der Polizei zu einem jahrzehntealten Vermisstenfall ein.

25.07.2019