Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien So trauert das Netz mit Brüssel
Mehr Welt Medien So trauert das Netz mit Brüssel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 22.03.2016
Foto: Nach den Terroranschlägen von Brüssel drücken Menschen auf Facebook, Twitter und Instagram ihre Anteilnahme aus. Quelle: Twitter, Instagram
Anzeige
Hannover

Manchmal sagt ein Bild mehr als Tausend Worte. Auch heute: Nach den Terroranschlägen von Brüssel mit vielen Toten und Verletzten drücken viele Menschen mit Zeichnungen, Grafiken und Fotos ihre Trauer auf Twitter, Facebook und Instagram aus. Die Comic-Figur Tim des Belgiers Hergé weint zum Beispiel, und eine Hand aus Pommes frites zeigt den Terroristen den Mittelfinger. Diese und weitere Bilder in unserer Auswahl von Reaktionen aus dem Netz, veröffentlicht unter den Hashtags #JeSuisBruxelles (Ich bin Brüssel) und #PrayForBelgium (Betet für Brüssel):

Anzeige

#prayforbrussels

Ein von Florent Denecker (@florent.fdvm) gepostetes Foto am


Brussels today #prayforbrussels #zaventem #maalbeek #brussels #mannekepeace #brusselsairport

Ein von Chris Vosters (@chrisvosters) gepostetes Foto am


#tousensemble #prayfortheworld #prayforbrussels

Ein von Charlene Popelier (@charlenepopelier) gepostetes Foto am


wer