Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Schweiger hat das Nachsehen gegen Thomalla
Mehr Welt Medien Schweiger hat das Nachsehen gegen Thomalla
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 17.03.2014
Foto: Das Leipziger Ermittler-Team - gespielt von Simone Thomalla und Martin Wuttke.
Das Leipziger Ermittler-Team - gespielt von Simone Thomalla und Martin Wuttke. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Im Schnitt 10,24 Millionen Menschen (27,7 Prozent) verfolgten den Fall "Frühstück für immer", den manche Zuschauer frauenfeindlich fanden und im Web kritisierten. Es ging um Großstadtsingles über 40 und die Suche nach Sex und Anerkennung. Til Schweigers zweiter Hamburger "Tatort" hatte in der Vorwoche 10,1 Millionen Zuschauer. Das ZDF erreichte ab 20.15 Uhr mit dem Melodram "Rosamunde Pilcher: Evitas Rache" 6,22 Millionen (16,8 Prozent). Die ARD-Talkshow "Günther Jauch" (Thema "Uli Hoeneß - Absturz mit Anstand?") schalteten 5,42 Millionen ein (18,8 Prozent).

dpa

Medien „Jeder Tag zählt“ im ZDF - Ein Kind kämpft mit dem Krebs
19.03.2014
15.03.2014