Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien „Schlager sucht Liebe“: Beatrice Egli von RTL aus dem Vorabendprogramm verbannt
Mehr Welt Medien „Schlager sucht Liebe“: Beatrice Egli von RTL aus dem Vorabendprogramm verbannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 25.06.2019
Moderiert „Schlager sucht Liebe“: die DSDS-Gewinnerin und Schlager-Sängerin Beatrice Egli. Quelle: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Anzeige
Köln

Das war nichts: Nach nur zwei Wochen ist für Beatrice Eglis Kuppelshow „Schlager sucht Liebe“, in der Schlager-Sängerinnen und -Sänger nach der großen Liebe suchen, Schluss. Zumindest im Vorabendprogramm. Hier startete das RTL-Format, das an das „Bauer sucht Frau“-Konzept angelehnt ist, am 16. Juni 2019 – doch schon nach der ersten Folge schwächelten die Quoten. Jetzt zog der Sender die Reißleine.

„Schlager sucht Liebe“: Schon die erste Folge floppte

Für Kritik sorgten nicht nur die Quoten, sondern auch das Netz. Nahmen es die einen noch mit Humor, verging anderen Nutzern bei „Schlager sucht Liebe“ das Lachen. Als mau und langweilig wurde die Kuppelshow in den sozialen Netzwerken schnell beschrien. Die Kritik in Zahlen: Schon die erste Folge verfolgten nur 1,55 Millionen Zuschauer. Zu wenig für den erfolgsverwöhnten Sender RTL. Zum Vergleich: „Bauer sucht Frau“ lockt im Durchschnitt regelmäßig über fünf Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Die Konsequenz: RTL verbannt „Schlager sucht Liebe“ mit sofortiger Wirkung aus dem Vorabendprogramm. Die restlichen der insgesamt sechs Folgen werden aber dennoch ausgestrahlt.

Anzeige

„Schlager sucht Liebe“: Das sind die neuen Sendetermine

Folge 3: 30. Juni um 11.05 Uhr

Folge 4: 07. Juni um 11.50 Uhr

Folge 5: 14. Juni um 11.05 Uhr

Von RND / ali

Der Artikel "„Schlager sucht Liebe“: Beatrice Egli von RTL aus dem Vorabendprogramm verbannt" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Anzeige