Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien „Scherzer“ statt „Schrecker“: Bei Disney+ kommt die Serie zur Monster AG
Mehr Welt Medien „Scherzer“ statt „Schrecker“: Bei Disney+ kommt die Serie zur Monster AG
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 16.06.2021
Bei Disney+ gibt es ein Wiedersehen mit den Monsterhelden Sully und Mike.
Bei Disney+ gibt es ein Wiedersehen mit den Monsterhelden Sully und Mike. Quelle: picture alliance / Everett Collection
Anzeige

Das Böse kommt auf leisen Sohlen. Nachts dringen Monster in die Welt, sie grollen im Wandschrank, kratzen am Bettgestell. Den Besuchten zerspringt das Herz im Leib, sie schreien und – zzzzuuuuuupp! – wieder fließt ein wenig Angstenergie nach Monstropolis. Von hier aus fallen die sogenannten „Schrecker“ zur Stromgewinnung in die Kinderzimmer der Menschenwelt ein – bis die beiden Monsterkumpels Sully (Typ: blaugrüner Yeti) und Mike (Typ: einäugige Kugel) sich mit einem Menschenmädchen anfreunden, einem Komplott und einer Wahrheit auf die Spur kommen. Die Moral von der Geschicht‘: Freundschaft beweist sich nur in harten Zeiten. Vor allem aber: Es gibt nichts Stärkeres auf der Welt als das Lachen.

„Monsters at Work“: Neue Monster-AG-Serie startet am 7. Juli bei Disney+

Das war jedenfalls das Happy End des Pixar-Kultfilms „Die Monster AG“, den Pete Docter 2001 inszenierte. 2013 folgte das Prequel „Die Monster-Uni“. Und demnächst startet beim Streamingportal Disney+ weltweit die erste Pixar-Serie überhaupt – „Monsters at Work“ (Monster bei der Arbeit). Im Mittelpunkt steht der frisch auf der Hochschule zum „Schrecker“ ausgebildete Tylor Tuskmon, der am Tag nach Mikes und Sullys Revolution entdeckt, dass er sich angesichts der neuen Bedeutung des Lachens in der Monsterstadt (zehnmal mehr Energie kann gewonnen werden als durch Angstschreie) wohl oder übel zum „Scherzer“ umschulen lassen muss.

„Monsters at Work“ – Offizieller Trailer

Mehr zum Thema

„Bachelorette“: Starttermin für neue Staffel mit Maxime Herbord steht

„Der Schwarm“: Dreharbeiten nach einjähriger Verschiebung in Italien gestartet

Erste „Tagesschau“-Sprecherin Dagmar Berghoff: „RTL und Sat.1 zahlen viel mehr als die ARD“

Beim Streamingauftritt der Monster dürfen neben vielen bekannten Figuren die Helden der beiden Filme nicht fehlen. Mike und Sully bitten ab 7. Juli immer mittwochs nach Monstropolis.

Von Matthias Halbig/RND

Der Artikel "„Scherzer“ statt „Schrecker“: Bei Disney+ kommt die Serie zur Monster AG" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.