Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien „Rote Rosen“-Star Gerry Hungbauer verlässt die ARD-Serie
Mehr Welt Medien „Rote Rosen“-Star Gerry Hungbauer verlässt die ARD-Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 13.06.2021
Gerry Hungbauer als Thomas in "Rote Rosen".
Gerry Hungbauer als Thomas in "Rote Rosen". Quelle: ARD/Nicole Manthey
Anzeige
Lüneburg

„Rote Rosen“-Darsteller Gerry Hungbauer hat seinen Abschied von der ARD-Serie angekündigt. Sein Vertrag laufe nur noch bis Ende August, sagte der Schauspieler am Sonntag im Gespräch mit NDR 1 Niedersachsen und NDR Plus. Die Fans müssten in der nächsten Staffel auf ihn verzichten - und tapfer sein.

Mehr zum Thema

Corona-Fälle bei ARD-Telenovela „Rote Rosen“: Dreharbeiten gestoppt

Nach Corona-Zwangspause: ARD-Telenovela „Rote Rosen“ dreht wieder

„Rote Rosen“: Comedian Rüdiger Hoffmann spielt einen exzentrischen Therapeuten

Ob, und wenn ja wann er wiederkomme, stehe noch in den Sternen. Es sei nicht seine Entscheidung gewesen, aber das müsse man akzeptieren. Der 60-Jährige spielt in der Serie die Rolle des Thomas Jansen. Er war bereits in der ersten Folge am 21. August 2006 mit dabei. Die Telenovela wird in Lüneburg gedreht und läuft montags bis freitags um 14.10 Uhr im Ersten.

RND/dpa

Der Artikel "„Rote Rosen“-Star Gerry Hungbauer verlässt die ARD-Serie" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.