Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Rebellen befreien fünf verschleppte Journalisten
Mehr Welt Medien Rebellen befreien fünf verschleppte Journalisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 18.12.2012
Istanbul

Die Entführten berichteten, sie seien nicht körperlich misshandelt, aber mit Scheinhinrichtungen unter großen Druck gesetzt worden. Kämpfer der syrischen Rebellenbrigade Ahrar al-Scham erklärten der in London ansässigen Organisation Syrischer Menschenrechtsbeobachter, sie hätten die Ausländer befreit. Bei den Journalisten handele es sich um zwei US-Bürger, einen Türken, einen Briten jordanischer Herkunft und einen Deutschen, der aus Syrien stammt.

Das NBC-Team war am Donnerstag von einer unbekannten Gruppe verschleppt worden, nachdem es aus der Türkei nach Syrien gereist war. Bei den Entführern habe es sich offenbar nicht um Anhänger des syrischen Regimes gehandelt, hatte NBC zunächst berichtet. In der Türkei hieß es dagegen am Dienstag, die Entführer seien offenbar Milizen, die mit der syrischen Armee zusammenarbeiteten.

dpa

 Heidi Klum (39) wird auch in den nächsten Jahren bei ProSieben nach Topmodels suchen. Der Sender und der Laufsteg-Star verlängerten ihren Vertrag um „mehrere Jahre“, gab eine Sprecherin am Dienstag bekannt

18.12.2012

Instagram will mit den Daten und Fotos seiner Nutzer künftig offenbar Geld verdienen. So sollen die von Nutzern veröffentlichten Inhalte für Werbung genutzt werden – ohne dass die Nutzer dem explizit zustimmen oder dafür Geld bekommen. Das geht aus den geänderten Nutzungsbedingungen hervor, die der Fotodienst veröffentlicht hat. 

19.12.2012

Mit Christina Aguilera und Scarlett Johansson hatte sich ein Hacker in den USA prominente Opfer ausgesucht. Nach Dutzenden Cyberattacken kommt der Mann jetzt zehn Jahre hinter Gitter.

18.12.2012