Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien “Promi Big Brother”: Janine Pink darf das Camp für Beisetzung verlassen
Mehr Welt Medien “Promi Big Brother”: Janine Pink darf das Camp für Beisetzung verlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 21.08.2019
Janine Pink darf das "Promi Big Brother"-Haus für die Beisetzung von Kantorek verlassen.
Anzeige

Die Darstellerin Janine Pink (32) hat bisher nichts von dem tödlichen Unfall ihres Kollegen Ingo Kantorek (†44) und seiner Ehefrau Suzana (†48) erfahren. Wie alle Bewohner des "Promi Big Brother"-Camps wird auch sie von der Außenwelt abgeschirmt. Informiert wird sie im Ernstfall nur über Nachrichten, die ihre Familie betreffen. Nun haben die PBB-Produktion und ihr Management aber eine Lösung gefunden, berichtete die "Gala". Sollte die Beisetzung Kantoreks in der aktuellen Woche stattfinden, darf die Sächsin das Camp verlassen, um daran teilzunehmen.

Janine Pink soll Möglichkeit zum Trauern haben

Pinks Management stand seit dem tragischen Unfall mit engen Freunden und der Familie der 32-Jährigen in Kontakt, um zu entscheiden, wie sie mit der Nachricht umgehen sollen. Auf Instagram schrieben sie: "Es ist für uns keine Option, es ihr vor laufenden Kameras zu sagen. Das seht ihr sicher genauso. Sie soll die Möglichkeit haben, fernab der Öffentlichkeit trauern zu können - ohne Medienrummel." Nachdem sich ihre Fans in den Kommentaren empört zeigten, reagierte das Management. Nun steht fest, dass die Darstellerin auch die Chance bekommen wird, an der Trauerfeier teilzunehmen.

Anzeige

RND/lth

Der Artikel "“Promi Big Brother”: Janine Pink darf das Camp für Beisetzung verlassen" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.