Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien TV-Panne: Russischer Nachrichtensender verwechselt Neuseeland mit Japan
Mehr Welt Medien TV-Panne: Russischer Nachrichtensender verwechselt Neuseeland mit Japan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 24.08.2019
Jacinda Ardern, Premierministerin von Neuseeland, steht vor einer Weltkarte, auf der Neuseeland fehlt. Auch bei einem russischen TV-Sender wurde das Land vergessen.
Moskau

Neuseeland hat es wirklich nicht leicht. Weil das Land regelmäßig auf Weltkarten vergessen wird, startete im vergangenen Jahr die Kamapagne #getNZonthemap (Setzt Neuseeland auf die Karte), die auch von Premierministerin Jacinda Ardern unterstützt wurde.

In einer Nachrichtensendung des russischen Senders "Russia Today" ist nun das Land nicht nur vergessen worden, sondern mit "Japan" beschriftet worden. Auf der gleichen Karte wurde dann auch noch Südkorea zu Papua-Neuginea. Auf Twitter gab es dafür reichlich Häme, so schrieben Nutzer "Noch eine Verbindung zwischen Trump und einigen Russen: alle wissen nicht, was oben, unten, links und rechts ist" oder "Sieht so als würde mein Flug nach Japan schneller gehen als erwartet".

Der Sender selbst hat sich offiziell entschuldigt: "Unserem US-Nachrichtenteam ist ein geografisches Missgeschick passiert. Wir haben unserem Team eine Karte der südlichen Hemisphäre zukommen lassen, um sicherzugehen, dass das nicht nochmal passiert", heißt es in einem Statement.

RND/lob

Kurz vor dem Halbfinale muss wieder ein Paar das “Sommerhaus der Stars” verlassen. Doch mit dem Auszug eines bestimmten Paares haben die RTL-Zuschauer wohl nicht gerechnet.

24.08.2019

Am Samstagabend zeigt das ZDF den Konzertfilm “Helene Fischer - Spürst du das?”. Darin taucht auch Thomas Seitel auf - der damals noch nicht ihr Freund war.

24.08.2019

Am Freitagabend gewann Schauspielerin Janine Pink das Finale von “Promi Big Brother”. Mit der Siegprämie will sie auch Anderen eine Freude machen.

24.08.2019