Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Nikolaus Blome verlässt den "Spiegel"
Mehr Welt Medien Nikolaus Blome verlässt den "Spiegel"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 20.05.2015
Nikolaus Blome verlässt den "Spiegel".
Nikolaus Blome verlässt den "Spiegel". Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Der 51-Jährige war 2013 vom damaligen Chefredakteur Wolfgang Büchner gegen den Widerstand der Redaktion von der "Bild"-Zeitung zum "Spiegel" berufen worden. Chefredakteur Klaus Brinkbäumer lobte Blome als "leidenschaftlichen politischen Journalisten" und dankte ihm für seine "überzeugende Arbeit". Blome war von 2011 bis 2013 stellvertretender Chefredakteur der "Bild". Zu seinen früheren beruflichen Stationen gehören der "Tagesspiegel" und die "Welt".

Brinkbäumer ist seit Mitte Januar Nachfolger von Büchner, der den "Spiegel" zum Jahreswechsel verlassen hatte. Vorangegangen war ein Konflikt mit der Print-Redaktion, die Büchners Digitalisierungskonzept infrage gestellt und seinen Führungsstil kritisiert hatte. Hauptgesellschafter des "Spiegels" sind die Mitarbeiter, die über eine eigene KG 50,5 Prozent am Unternehmen halten. Weitere Gesellschafter sind der Verlag Gruner + Jahr und die Erben des Magazingründers Rudolf Augstein.

epd

Medien Erstes Halbfinale in Wien - Finnland scheitert im Halbfinale des ESC
20.05.2015
Medien Sat.1-Film "Zum Teufel mit der Wahrheit" - Lügen haben schöne Beine
19.05.2015
18.05.2015