Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Microsoft will kostenloses Antiviren-Programm anbieten
Mehr Welt Medien Microsoft will kostenloses Antiviren-Programm anbieten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 19.06.2009
Der Softwareriese Microsoft will den Nutzern seines Betriebssystems Windows ein eigenes kostenloses Antiviren-Programm anbieten. Quelle: Timm Schamberger/ddp
Anzeige

Weitere Länder sollen dann folgen. Microsoft erklärte, das Unternehmen biete das Programm an, „um auf die Nachfrage der Nutzer nach Schutz gegen Schadprogramme zu reagieren, der einfach handzuhaben ist und nicht das System langsamer macht“.

MSE biete Schutz gegen Bedrohungen wie Viren, Spionagesoftware und sogenannte trojanische Pferde, die es erlauben, Schadsoftware versteckt auf Computer einzuschleusen. Das Microsoft-Betriebssystem Windows ist das häufigste Ziel von Viren und anderen Schadprogrammen, da es auf den meisten Rechnern der Welt verbreitet ist. Den besten und umfassendsten Schutz bietet bislang oft kostenpflichtige Sicherheitssoftware, deren Anschaffung viele PC-Nutzer gerade in Entwicklungsländern scheuen.

Anzeige

afp