Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Microsoft und Symantec legen Botnet „Bamital“ lahm
Mehr Welt Medien Microsoft und Symantec legen Botnet „Bamital“ lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 07.02.2013
Gemeinsam mit Symantec hat Microsoft ein Botnetzwerk lahmgelegt. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Redmond

Das berichtet Richard Domigues Boscovich von Microsoft in einem Blogeintrag. Betroffen seien mehrere Suchmaschinen und Browser gewesen, darunter auch Microsofts eigene Software.

„Bamital“ habe Suchanfragen von Nutzern auf Websites umgeleitet, wo sie mit Schadsoftware infiziert werden konnten, berichtet Boscovich. So sei etwa die Suche nach „Nickelodeon“ auf eine Site umgeleitet worden, die Schad- und Spionagesoftware verbreitet habe, mit der die Nutzer ausgespäht werden konnten. Unter einem Botnet versteht man ein Netzwerk aus infizierten Computern.

Die Lahmlegung des Botnets sei die sechste derartige Aktion in drei Jahren, die Microsoft im Rahmen seines Projekts Mars (Microsoft Active Response for Security) durchgeführt habe. Dazu hatte der Softwarekonzern zuvor am 31. Januar die Erlaubnis bei den US-Behörden eingeholt, die Aktivitäten des Botnets unter seine Kontrolle zu bringen. Am 6. Februar erfolgte dann der Zugriff auf die Server in Virginia und New Jersey.

dpa

Google will bei seiner Bildersuche künftig nicht mehr nur Miniaturversionen von Fotos anzeigen, sondern große Abbildungen. Künstler und Fotografen laufen Sturm gegen die Pläne.

07.02.2013

Südafrika haben der Bachelor Jan und seine Herzensdamen verlassen. Nun geht es für den RTL-Junggesellen wieder in die Heimat. Dort besuchte er Mittwochabend vier Kandidatinnen zu Hause - und verabschiedete sich von Sarah.

07.02.2013

In der Serie kriselt es nur zwischen den beiden - im wahren Leben ist es aus: Sila Sahin (27) und Jörn Schlönvoigt (26) haben sich getrennt. Die Darsteller der RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ („GZSZ“) bestätigten am Mittwoch einen „Bild.de“-Bericht.

06.02.2013