Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Microsoft geht weiter auf EU zu
Mehr Welt Medien Microsoft geht weiter auf EU zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 07.10.2009
Microsoft-Chef Steve Ballmer.
Microsoft-Chef Steve Ballmer. Quelle: AFP
Anzeige

Das teilte die Behörde am Mittwoch in Brüssel mit. Demnach soll nach der Installation von Windows nicht nur ein Fenster erscheinen, das den Download von Konkurrenzprodukten wie dem Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari von Apple erleichtert. Die Nutzer sollen auch allgemeine Information über diese Programme zum Betrachten von Internetseiten erhalten und sich über die Qualitäten der einzelnen Browser informieren können.

Microsoft reagierte damit auf Bedenken der EU-Kommission wegen des mutmaßlichen Missbrauchs seiner großen Marktmacht. Die Brüsseler Wettbewerbshüter hatten zuvor sogar gefordert, der Internet Explorer müsse komplett von Windows getrennt werden. Die Kommission begrüßte die neuen Vorschläge des Unternehmens. Microsoft veröffentlicht am 22. Oktober sein neues Betriebssystem Windows 7.
AFP