Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Schwere Sicherheitslücke in Windows entdeckt
Mehr Welt Medien Schwere Sicherheitslücke in Windows entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 12.11.2014
Sicherheitslücke: Windows-Nutzer sollten das Update herunterladen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Microsoft schließt mit seinen Novemberupdates einige kritische Lücken des Betriebssystems Windows. Eine Schwachstelle in der Krypto-Architektur etwa erlaubt es Angreifern, über manipulierte Webseiten Schadprogramme auf fremden Rechnern auszuführen. Schon ein Besuch einer solchen Webseite reicht dafür aus. Microsoft selbst stuft das Leck als kritisch ein. Mit dem Update werden nach Microsoft-Angaben weitere zahlreiche Lücken von Windows geschlossen, ebenso bei verschiedenen Versionen des Internet Explorer und Microsoft Word. Von Windows Vista bis zum aktuellen Windows 8.1. sind alle Windows-Versionen betroffen.

Computerbesitzer können die Softwarepakete über das Windows Update im Startmenü beziehen oder in Microsofts Update-Center herunterladen. Wer die automatische Aktualisierung aktiviert hat, bekommt die Patches ohne weiteres Zutun installiert.

Anzeige

dpa/frs

Medien Steven Van Zandt aus „Lilyhammer“ im Interview - „Das Haar übernimmt das Spiel“
11.11.2014
11.11.2014