Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Markus Lanz schwächelt bei Jahresrückblick
Mehr Welt Medien Markus Lanz schwächelt bei Jahresrückblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 03.12.2012
Riss die Zuschauer vor dem Fernseher nicht unbedingt vom Hocker: Markus Lanz moderierte den Jahresrückblick „Menschen 2012" mit mäßigem Quotenerfolg. Quelle: dpa
Berlin

Das entspricht einem Marktanteil von 15,6 Prozent. Quotenrenner des Abends war der ARD-„Tatort“ aus Leipzig mit Simone Thomalla. Er hatte 9,57 Millionen Zuschauer (25,7 Prozent).

Auf dem dritten Platz landete der Fantasyfilm „Duell der Magier“ auf ProSieben, mit dem 4,41 Millionen den Abend verbrachten (12,6 Prozent). Die Krimiserie „Navy CIS“ auf Sat.1 lockte 2,65 Millionen vor den Bildschirm (7,2 Prozent). Währenddessen kochten auf Vox mehrere Immobilienmakler und zauberten das „Das perfekte Promi Dinner“ - 2,57 Millionen (8,0 Prozent) wollten das sehen. RTL erreichte mit der US-Komödie „Stichtag“ 2,28 Millionen Menschen (6,2 Prozent).

RTL II zeigte den Actionfilm „Eisbeben“ und erreichte damit 1,59 Millionen Zuschauer (4,4 Prozent). Kabel Eins strahlte am Sonntagabend den deutschen Thriller „Das Experiment“ aus und hatte in der Prime Time 0,55 Millionen Zuschauer (1,6 Prozent).

In der Jahresgesamtwertung nach Marktanteilen steht derzeit das ZDF mit 12,5 Prozent vor dem Vorjahressieger RTL (12,4 Prozent). Die ARD folgt knapp dahinter mit 12,3 Prozent. Hinter den Top drei liegt Sat.1 (9,5 Prozent). Mit etwas Abstand folgen ProSieben (5,9 Prozent), Vox (5,8 Prozent), RTL II (4,0 Prozent), Kabel eins (3,9 Prozent) sowie Super RTL (2,1 Prozent).

In der für die Privatsender wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führt weiter RTL recht deutlich mit 16,1 Prozent vor ProSieben (11,3 Prozent) und Sat.1 (9,9 Prozent). Dahinter folgt Vox mit 7,6 Prozent vor der ARD (7,0 Prozent) und dem ZDF (6,8 Prozent) sowie RTL II (6,4 Prozent) und Kabel eins (5,6 Prozent).

dpa

Der Tablet Computer iPad von Apple ist mit einem Umsatzanteil von 53 Prozent nach aktuellen Berechnungen die wichtigste Umsatzquelle im mobilen Online-Handel in Europa. Auf das Apple-Handy iPhone entfielen in diesem Segment weitere 18,5 Prozent des Umsatzes in diesem Jahr, teilte der Werbedienstleister Zanox am Montag in Berlin mit.

03.12.2012
Medien Streit um Gelbe-Seiten-Service - Yahoo droht Milliarden-Zahlung in Mexiko

Das Internet-Urgestein Yahoo hat ein milliardenschweres Problem in Mexiko. Im Streit um einen Gelbe-Seiten-Dienst sprach ein Gericht klagenden Yahoo-Partnern 2,7 Milliarden Dollar zu. Der US-Konzern will sich wehren.

02.12.2012
Medien Deutschlands Zeitungslandschaft - Größte Entlassungswelle in Presse seit 1949

„Abendzeitung Nürnberg“, „Frankfurter Rundschau“, „FTD“ -immer neue Hiobsbotschaften erschüttern Deutschlands Zeitungslandschaft. So viele Stellen gingen dort nach Einschätzung von Experten noch nie verloren. Der frühere „FR“-Chef sagt: Das ist erst der Anfang.

02.12.2012