Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Mäßiger Start für „Null gewinnt“
Mehr Welt Medien Mäßiger Start für „Null gewinnt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 21.07.2012
Die ARD-Vorabendshow „Null gewinnt“ mit Dieter Nuhr (l.) haben nur knapp eine Million Zuschauer gesehen.
Die ARD-Vorabendshow „Null gewinnt“ mit Dieter Nuhr (l.) haben nur knapp eine Million Zuschauer gesehen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Das Vorabendprogramm hatte der ARD zuletzt immer wieder Schwierigkeiten bereitet. Die neuen Krimiserien liefen mau, die Talkshow von Thomas Gottschalk (62) wurde im Juni abgesetzt.

Das Rennen zur Hautsendezeit (20.15 Uhr) machte das ZDF mit der Krimiserie „Ein Fall für zwei“, die 4,72 Millionen Zuschauer (17,7 Prozent) verfolgten. Dahinter landete die ARD-Romanze „Liebe verlernt man nicht“ mit 3,55 Millionen (13,1 Prozent). RTL kam mit „Die 25 peinlichsten Promi-Patzer der Welt“ auf 3,33 Millionen Zuschauer, was einer Quote von 12,4 Prozent entspricht. 

dpa

Medien Positive Onlinebilanz - Google scheffelt Werbemilliarden
20.07.2012
Medien Kriselnder Internet-Konzern - Yahoo begrüßt neue Chefin mit Millionen
20.07.2012
Medien Ab 25. August auf VOX - MHH-Ärzte in eigener TV-Serie
20.07.2012