Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Karnevalsklassiker „Mainz bleibt Mainz“ führt bei TV-Quoten
Mehr Welt Medien Karnevalsklassiker „Mainz bleibt Mainz“ führt bei TV-Quoten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 05.03.2011
„Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ hat am Freitagabend die meisten Zuschauer gehabt.
„Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht“ hat am Freitagabend die meisten Zuschauer gehabt. Quelle: dpa
Anzeige

Damit lag die Show in der ARD bei den Zuschauern ab 3 Jahren an der Spitze.

Dahinter platzierte sich RTL mit „Wer wird Millionär?“. Die Quiz-Show sahen 5,41 Millionen Menschen (16,7 Prozent). Danach folgte bei den Quoten der ZDF-Krimi „Der Kriminalist“, ihn sahen 4,63 Millionen Leute (14,3 Prozent).

Bei den für die Werbung besonders interessanten Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren schnitt „Mainz bleibt Mainz“ deutlich schlechter ab: Aus dieser Altersgruppe verfolgten nur 0,61 Millionen (5,9 Prozent) den Schunkel-Abend mit Gästen wie Kurt Beck (62), dem Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz. Im Langzeit-Trend betrachtet hat die Karnevalssitzung im Fernsehen in den vergangenen Jahren an Zuschauern verloren.

dpa