Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Jenoptik will mehr Militärtechnik herstellen
Mehr Welt Medien Jenoptik will mehr Militärtechnik herstellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 22.12.2012
Das TecDAX-Unternehmen will seine Wehrtechnik-Sparte ausbauen. Quelle: dpa
Jena/Frankfurt

Jenoptik verkauft in dieser Sparte Energieversorgungssysteme für Militärtechnik sowie Aufklärungsgeräte. Bisher sei das Unternehmen in diesem Geschäftsbereich sehr national ausgerichtet, sagte Mertin. Die Internationalisierung werde Ausfälle durch Budget-Einsparungen ausgleichen.

Erst vor einer Woche hatte das Unternehmen angekündigt, die Zahl seiner Produktionsstandorte zu verringern, um Kosten zu sparen. Die Zusammenlegung der Werke in Essen und Wedel solle nicht zu Personalabbau führen, versicherte der Firmenchef. „Es soll kein Personal in Deutschland abgebaut werden. Im Gegenteil: Wir wollen 2013 weltweit neue Stellen schaffen.“

Jenoptik ist eines der wenigen TecDAX-Unternehmen in Ostdeutschland. Der Konzern beschäftigt rund 3200 Mitarbeiter.

dpa

Medien Motorola soll Rivalen das Fürchten lehren - Bericht: Google will Super-Smartphone bauen

12,5 Milliarden Dollar hat Google für den schwächelnden Handy-Pionier Motorola bezahlt – offiziell, um sein Betriebssystem Android mit dessen Patentarsenal vor Klagen zu schützen. Jetzt arbeitet Motorola auch an einem Smartphone, das die Rivalen das Fürchten lehren soll.

22.12.2012

Drehbuchautor Marc O. Seng hat nicht nur in den Lügengeschichten des Freiherrn Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen geblättert (und sich im Filmarchiv umgesehen), sondern darum herum gleich eine ganz neue Geschichte geschrieben. Jan Josef Liefers gibt den Münchhausen im ARD-Weihnachtszweiteiler als Hallodri mit Herz.

Rainer Wagner 22.12.2012

Kleiner Lord ganz groß: Ein Weihnachtsklassiker landet vor Krimis, dem „Traumhochzeit“-Revival von RTL und „Transformers“. Das Finale der Model-Castingshow mit Bar Refaeli findet fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

22.12.2012