Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Microsoft schließt Lücke auch für XP
Mehr Welt Medien Microsoft schließt Lücke auch für XP
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 02.05.2014
Sicherheitslücke im Internet Explorer: Microsoft schließt das Leck auch bei XP.
Sicherheitslücke im Internet Explorer: Microsoft schließt das Leck auch bei XP. Quelle: Microsoft
Anzeige
Hannover

Der US-Softwareriese Microsoft hat das am Wochenende aufgetauchte Sicherheitsproblem bei seinem Internet Explorer nach eigenen Angaben behoben. Das Unternehmen stellte am Donnerstag ein Update für das Browser-Programm bereit, das die Sicherheitslücke schließen soll. Das Problem betrifft den Internet Explorer ab Version 6. "Die Sicherheit unserer Produkte ist etwas, das wir sehr ernst nehmen", erklärte Microsoft-Managerin Adrienne Hall im Unternehmensblog

Dort kündigte sie zudem an, dass sogar für das ältere Betriebssystem Windows XP, das Microsoft seit vergangenem Monat eigentlich nicht mehr unterstützt, noch einmal ein Sicherheits-Update angeboten wird. Zwar habe man den Support eingestellt, angesichts der zeitlichen Nähe zum Support-Ende habe man sich aber entschlossen, eine Ausnahme zu machen. Sie wiederholte zugleich die Empfehlung an XP-Nutzer, auf eine neuere Windows-Version umzusteigen.

Der Softwarekonzern hatte am Sonntag mitgeteilt, dass Hacker den Fehler in dem weit verbreiteten Browser bereits für "begrenzte, zielgerichtete Angriffe" genutzt hätten. Die Angreifer konnten demnach über die Sicherheitslücke Benutzerrechte stehlen und missbrauchen. Behörden etwa in den USA und Deutschland hatten vor der Nutzung des Microsoft-Browsers gewarnt. "In Wahrheit gab es nur eine kleine Anzahl von Attacken wegen dieser Schwachstelle", erklärte Hall. "Die Befürchtungen waren ehrlich gesagt übertrieben."

frs/rtr/dpa

Medien Karriere-Netzwerke mit Wachstumsdrang - LinkedIn schreibt rote Zahlen
02.05.2014
Medien „Spiegel“-Affäre als TV-Film - Die Medien-Machos
01.05.2014
Medien Nachruf auf Heinz Schenk - Der Wirt der Republik
01.05.2014