Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Facebook startet Gesichtserkennung
Mehr Welt Medien Facebook startet Gesichtserkennung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 08.06.2011
Werden Fotos in dem sozialen Netzwerk hochgeladen, macht künftig eine Software Vorschläge, um wen es sich bei den Abgebildeten handeln könnte.
Anzeige

Facebook startet die automatische Gesichterkennung. Werden Fotos in dem sozialen Netzwerk hochgeladen, macht künftig eine Software Vorschläge, um wen es sich bei den Abgebildeten handeln könnte. Dafür vergleicht das Programm andere Fotos, in denen die Personen bereits getaggt wurden, wie Facbook in seinem Blog erklärte. Bei der neuen Funktion handele es sich um eine Vereinfachung für den Nutzer. Die rund 600 Millionen Mitglieder wurden darüber jedoch nicht gesondert informiert.

So lässt sich die automatische Gesichtserkennung abschalten: Unter -> Privatsphäre-Einstellungen -> Benutzerdefinierte Einstellung beim Punkt -> Freunden Fotos von mir vorschlagen auf -> Einstellungen bearbeiten klicken. Dort ist standardmäßig "Aktiviert" ausgewählt. Wird die Funktion auf "Gesperrt" gesetzt, ist die Gesichtserkennung abgeschaltet.

Anzeige

frs

Mehr zum Thema

Ein falscher Klick - und schon hatte Thessa ihre Einladung zur Geburtstagsfeier bei Facebook öffentlich gemacht. Nach dem Massenauflauf mit 1600 Leuten hat die Schülerin ihr Profil gelöscht. Ein anderer Jugendlicher hat die Community indes zu seinem 18. Geburtstag eingeladen.

07.06.2011

Die Geschichte von Facebook ist immer für einen Krimi gut. Jetzt steht ein ehemaliger Holzpellethändler im Rampenlicht, der die Hälfte des weltgrößten Online-Netzwerks für sich beansprucht. Facebook will ihn damit aber nicht durchkommen lassen.

03.06.2011

Facebook wächst rasant: Das Online-Netzwerk verzeichnet in Deutschland 20 Millionen aktive Nutzer - vier Millionen davon sind allein in den vergangenen vier Monaten hinzugekommen.

01.06.2011
07.06.2011