Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien E3 2021: Alle Termine, Teilnehmer und Livestreams im Überblick
Mehr Welt Medien E3 2021: Alle Termine, Teilnehmer und Livestreams im Überblick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 11.06.2021
Sony bleibt in diesem Jahr der E3 fern.
Auch in diesem Jahr findet wieder die Videospielmesse „E3" statt - rein digital.
Anzeige

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3, ist einer der weltweit bekanntesten Messen für Videospiele. Bei der Videospielmesse werden neue Spiele und Gadgets aus der Unterhaltungsbranche mit Fokus auf Gaming vorgestellt. Die Veranstaltung findet coronabedingt rein digital und vom 12. Juni 2021 – 15. Juni 2021 statt.

Termine zur E3 2021

Das sind die Termine zu der E3 2021:

Samstag, 12. Juni

  • Guerilla Collective 2 (17:00 Uhr)
  • Wholesome Direct (19:00 Uhr)
  • Ubisoft Forward (21:00 Uhr)
  • Devolver Digital (22:30 Uhr)
  • Gearbox Entertainment (23:00 Uhr)

Sonntag, 13. Juni

  • Xbox/Bethesda Showcase (19:00 Uhr)
  • Square Enix Showcase (21:15 Uhr)
  • Back 4 Blood (Warner Bros.) (23:00 Uhr)
  • PC Gaming Show (23:30 Uhr)

Mehr zum Thema

Gamescom und E3: Wie steht es um die Zukunft der Gaming-Messen nach Corona?

„Ratchet & Clank: Rift Apart“ im Test: Pelz für die Playstation

Montag, 14. Juni

  • Future Games Show (01:00 Uhr)
  • Take-Two Interactive Panel (19:15 Uhr)
  • Mythical Games (20:10 Uhr)
  • Indie Showcase (21:00 Uhr)
  • Freedom Games (21:30 Uhr)
  • Capcom Showcase (23:30 Uhr)

Dienstag, 15. Juni

  • Razer (00:00 Uhr)
  • Nintendo Direct (18:00 Uhr)
  • Bandai Namco (23:25 Uhr)

Mehr zum Thema

PS Now im Juni: Diese Spiele gibt es jetzt für Playstation-Abonnenten

Mittwoch, 16. Juni

  • GameSpot Play for All Showcase (00:35 Uhr)
  • E3 2021 Awards Show (01:45 Uhr)

Teilnehmer bei der E3 2021

Diese Entwicklerstudios und Publisher sind in diesem Jahr bei der E3 vertreten:

  • Activision
  • Amazon Game Studios
  • Bad Button Studio
  • Bandai Namco
  • Bethesda
  • Capcom
  • Devious Eye Entertainment
  • Epic Games

Mehr zum Thema

Vom Streamer zum Vtuber: ein Hype, der weit über Japan hinausgeht

„Gambling“: Zockende Kinder machen immer häufiger Schulden

  • Freedom Games
  • Funcom
  • Gameloft
  • Gearbox
  • GungHo Online Entertainment
  • Kalypso Media
  • Koch Media/Deep Silver
  • Limited Run Games
  • Microsoft Xbox Studios

Mehr zum Thema

Highlightarme Fotosafari: „New Pokémon Snap“ im Test

  • NCSOFT
  • nDreams
  • Nintendo
  • NetEase
  • Nvidia
  • Oculus
  • Rebellion
  • Sega

Mehr zum Thema

Sony: Chatdienst Discord kommt auf die Playstation

Gaming mal anders: Fünf digitale Spiel­spaziergänge

  • Square Enix
  • Take-Two
  • THQ Nordic
  • Ubisoft
  • Warner Bros. Games
  • Verizon
  • Xseed Games

Livestreams zur E3 2021

Die E3 2021 kann man auf den folgenden Plattformen live verfolgen:

  • YouTube
  • Twitch

Mehr zum Thema

Computerspielsucht: Treibt die Corona-Pandemie mehr Kinder in die Abhängigkeit?

Gaming im Garten: Was den eigenen Bauernhof in Spielen so beliebt macht

Fantastisch und frustrierend: „Monster Hunter Rise“ im Test

Über die Website der E3 können Sie sich kostenlos registrieren, worüber man dann Zugriff auf das Portal und die App erhält. Hier können die gesamte Show und die Pressekonferenzen von Entwicklern und Publishern kostenlos angeschaut werden und ein virtueller Messerundgang absolviert werden.

RND/sr

Der Artikel "E3 2021: Alle Termine, Teilnehmer und Livestreams im Überblick" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.