Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Das Sommerhaus der Stars 2019 – So war die erste Folge
Mehr Welt Medien Das Sommerhaus der Stars 2019 – So war die erste Folge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:33 23.07.2019
Acht Prominente sind wieder ins Sommerhaus eingezogen. Quelle: RTL/Stefan Gregorowius
Köln

Die Konstellation der mehr oder weniger bekannten Pärchen, die in diesem Jahr ins „Sommerhaus der Stars“ eingezogen sind, ließ schon vieles erhoffen – und tatsächlich passierten gleich in der ersten Folge mehrere Dinge, die für beste Trash-Unterhaltung sorgten. Ein kurzer Überblick.

Es fließen Tränen im Sommerhaus der Stars

Normalerweise liegen die Nerven bei den meisten TV-Formaten wie Dschungelcamp oder „Promi Big Brother“ erst nach einigen Tagen blank, beim diesjährigen Sommerhaus ging es schon deutlich schneller. Michael Wendlers Freundin Laura weint, weil ihr Liebster nicht kuscheln will, Auswandererin Steffi Bartsch hat Heimweh, „Love Island“-Teilnehmerin Elena vermisst ihre Tochter, Benjamin Boyce lässt seine Freundin einfach im Garten stehen und Willi Herren droht, das Haus zu verlassen, weil seine Frau nach einem abgebrochenen Spiel weint. Mehr dazu hier.

Eine Teilnehmerin sorgt für Schwangerschaftsgerüchte

Gerne und oft reden Michael Wendler und seine 18-jährige Freundin darüber, dass sie irgendwann heiraten und Kinder bekommen möchten. Bislang lag die Betonung auf „irgendwann“.... Als Laura sich in der Sendung nachts übergeben muss und von ihrer Übelkeit erzählt, greifen Willi Herren und seine Frau das Thema Schwangerschaft direkt auf. Mehr dazu hier.

Auch auf Twitter wird das Kennenlernen und Sexleben der beiden kommentiert. Im Fokus: Wendlers Aussage, sein Ehrgeiz sei geweckt gewesen, als die damals 17-Jährige auf dem Hotelzimmer nicht mit ihm schlafen wollte.

Willi Herren zettelt einen Streit an

Wie beim „Sommerhaus der Stars“ üblich, müssen die Prominenten am Ende jemanden bestimmen, der nicht bei der nächsten Prüfung mit dabei ist. Das Auswanderer-Paar Roland und Steffi Bartsch entscheiden sich für Willi Herren und seine Frau Jasmin. Roland sagt: „Ich hab mich für Willi und Jasmin entschieden. Ihr seid halt ziemlich laut für uns.“

Das bringt den Schlagersänger mit einem Mal auf 180. Herren sagt: „ich hab dir gestern gesagt: sag es mir ins Gesicht , wenn du ein Problem mit mir hast. Jetzt spielst du falsch, jetzt sehe ich dich mit ganz anderen Augen.“ Die Situation läuft soweit aus dem Ruder, dass sich die Gruppe spaltet: Während Roland seine weinende Steffi tröstet, tratscht der Rest im Wohnzimmer über die Situation. Ob sie wieder in die Gruppe zurückfinden – das erfahren die Zuschauer in der nächsten Folge (Dienstag, 31. Juli, 20.15 auf RTL).

Lesen Sie auch:
Wie funktioniert eigentlich ein erfolgreiches Trash-Format? Ein Erklärungsversuch.

Von rnd/lob

Der Streamingdienst Amazon Prime hat angekündigt, dass die vierte und letzte Staffel der fiktiven Nazi-Serie „The Man in the High Castle“ ab 15. November zu sehen sein wird. Auch der Trailer zu den zehn Episoden ist veröffentlicht worden.

23.07.2019

Am Dienstag startet „Das Sommerhaus der Stars“ (RTL) in die vierte Runde. Eine nicht ganz ernst gemeinte Anleitung für eine erfolgreiche Sommershow zum Selberbasteln.

23.07.2019

Noch sind viele Fragen zur neuen „Herr der Ringe“-Serie offen – doch ein Detail steht jetzt fest. Laut amerikanischen Medienberichten soll die erste Hauptdarstellerin bekannt sein.

23.07.2019