Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Cindy aus Marzahn wird Assistentin von Markus Lanz
Mehr Welt Medien Cindy aus Marzahn wird Assistentin von Markus Lanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 19.01.2013
Cindy aus Marzahn soll dauerhaft Assistentin von Markus Lanz bei „Wetten, dass..?“ werden. Quelle: dpa
Berlin/Mainz

„Wie bei jedem jungen Paar wird der erste gemeinsame Sommerurlaub zur Zerreißprobe. Und der Sommerurlaub findet bekanntlich auf Mallorca statt“, sagte ZDF-Show-Chef Oliver Fuchs.

Bislang hatte der Sender betont, es werde von Show zu Show entschieden, ob die Berlinerin dabei sei. Lanz lobte die neue Frau an seiner Seite: „Sie ist eine liebenswerte, reizende Person. Und ein Vollprofi“, sagte er der „Bild“.

Der Moderator präsentiert heute (Samstag) zum vierten Mal die Unterhaltungsshow. In der Sendung aus Offenburg sind unter anderem Hollywood-Schauspieler Denzel Washington, seine deutschen Kollegen Matthias Schweighöfer und Christiane Hörbiger sowie die britische Sängerin Leona Lewis zu Gast. 

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Mehr zum Thema

Comedyschwergewicht Cindy aus Marzahn sollte bei „Wetten, dass ..?“ eine feste Institution werden, findet der neue Moderator Markus Lanz. Die Komikerin trat in dessen Auftaktsendung als seine Assistentin auf.

08.10.2012

Das war also der zweite Auftritt von Markus Lanz als „Wetten, dass..?“-Zampano. Nach furiosem Auftakt gerät die Sendung in deutlich ruhigere Bahnen, was ihr gut tut. Lanz überzieht 25 Minuten. Und Cindy aus Marzahn wird ihm weiter assistieren.

04.11.2012

Markus Lanz äußert sich in einem Interview zur Kritik von Hollywood-Star Tom Hanks an „Wetten, dass..?“ gelassen. Ob ihm bald Cindy aus Marzahn als Assistenstin zur Seite steht lässt der Moderator offen.

06.11.2012

Per Twitter verkündet Papst Benedikt XVI. die „frohe Botschaft“ bald auch auf Latein. An diesem Sonntag wird er seine erste Nachricht über das neue Konto “@pontifex_ln“ verschicken, wie der Vatikan am Freitag mitteilte.

18.01.2013

Facebook will seine deutschen Nutzer zum Widerstand gegen Mobbing im Internet anregen. Dazu dient ein Programm innerhalb des sozialen Netzwerks, das am Freitag freigeschaltet wurde, wie Facebook mitteilte.

18.01.2013

Thomas Gottschalk hat seinen Zenit in der Gunst des Publikums überschritten. Eine neue Abendshow lehnt die Mehrheit ab.

18.01.2013