Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Beliebter SWR-Moderator Thomas Schmidt völlig überraschend gestorben
Mehr Welt Medien Beliebter SWR-Moderator Thomas Schmidt völlig überraschend gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 01.11.2019
Thomas Schmidt. Quelle: SWR/Stefanie Schweigert/dpa/Montage RND
Stuttgart

Der SWR1-Moderator Thomas Schmidt ist tot. Er sei diesen Donnerstag im Alter von 62 Jahren überraschend in Stuttgart gestorben, teilte der SWR am Abend mit. "Im Moment sind wir alle nur schockiert und können es nicht fassen", teilte Programmchefin Carola Oldenkott am Donnerstagabend mit.

SWR1 sei nicht nur ein Radioprogramm, sondern "natürlich auch eine Familie, die sich seit Jahrzehnten kennt und wo natürlich auch viele Freundschaften entstanden sind. Wir haben einen guten Freund und Kollegen verloren und sind unendlich traurig."

Schmidt moderierte viele Jahre die Sendungen auf SWR1 "Guten Morgen Baden-Württemberg" und "Schmidts Samstag". Vielen dürfte er auch als Erfinder der Hörer-Hitparade Top 1000X bekannt sein. Er sei einer der beliebtesten Radio-Moderatoren bei SWR1 Baden-Württemberg und zuvor bei SDR3 gewesen, hieß es vom SWR.

Mehr zum Thema

Erster Todestag: Vox sendet mehrstündige Doku über Jens Büchner

„Bauer sucht Frau“-Star Narumol trauert um ihre Schwester

RND/dpa

Im November 2018 verstarb TV-Auswanderer Jens Büchner. Ein Jahr nach seinem Tod soll nun eine mehrstündige Doku über ihn im Fernsehen laufen.

01.11.2019

Vor wenigen Wochen hat sich Jens Hilbert beim Training für „Dancing on Ice“ den Ellenbogen gebrochen. Nun ist er zurück – doch viel Zeit bleibt ihm nicht mehr.

31.10.2019

Ein Werbespot für vegane Schokolade hat für großen Unmut gesorgt - nicht nur bei Milchbauern. Nun hat sich der Werberat zu dem Video geäußert.

31.10.2019