Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Apple und Amazon liegen bei Musikangeboten vorne
Mehr Welt Medien Apple und Amazon liegen bei Musikangeboten vorne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:50 30.06.2009
Apple liegt bei Musikangeboten vorne. Quelle: Justin Sullivan/afp

In einem Vergleichstest des Onlineportals der Zeitschrift „Chip“ der fünf größten deutschsprachigen Musik-Download-Portale erhielt Branchenprimus iTunes von Apple die Bestnoten. „Keiner bietet so viel Komfort und ein so großes Angebot“, sagt „Chip Online“-Chefredakteur Christian Riedel.

Musikliebhaber, die nach lizenzfreier MP3-Musik suchen, fahren aber beim Zweitplatzierten, dem Amazon MP3-Store, besser. Generell nimmt das Angebot von Musik im freien MP3-Format laut Testergebnis zu.

Beim Abo-Dienst Napster bemängelten die Tester, dass die bei der Musikflatrate erworbenen Lieder nach einer Kündigung des Abos nicht mehr abspielbar waren. Der Testsieger iTunes Store erhielt einen Punktabzug, weil dort zwar mittlerweile auch rechtefreie Songs angeboten werden, sich dies aber ausschließlich auf das AAC-Format beschränkt. Dieses ist nur mit Apples iPods und einigen Sony- und Samsung-Playern abzuspielen.

ddp

Medien Kindernachrichtensendung - Welterklärer wird 20

Diese Frage hätte sich so keiner getraut – zumindest kein Erwachsener. „Herr Schröder, warum kotzen Sie auf die Grünen?“, wollte jemand während einer Fragestunde der „logo!“-Kindernachrichten wissen.

Heike Manssen 29.06.2009

Hans Meiser will zurück ins Fernsehen. Der ehemalige Talkshow-Moderator plant eine Kochsendung für Kinder.

28.06.2009

Die südkoreanische Armee will künftig mit einem eigenen Cyber-Kommando" gegen Computerangriffe durch Viren vorgehen.

26.06.2009