Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Aigner ruft zu verantwortungsvollem Umgang mit Daten im Internet auf
Mehr Welt Medien Aigner ruft zu verantwortungsvollem Umgang mit Daten im Internet auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 09.06.2009
Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) hat zum Start der Kampagne „watch your web" zum umsichtigen Umgang mit Daten im Internet aufgerufen. Quelle: Felix Abaham/ddp

„Der Schulhof des 21. Jahrhunderts ist eben nicht mehr real, sondern wirklich mittlerweile im Internet zu finden“, sagte Aigner. Die Ministerin will nun eine Kompetenzinitiative „digitale Welt“ ins Leben rufen.

Ziel der Kampagne sei, die Netzkompetenz von Jugendlichen zu stärken. „Wir wollen Jugendliche genau dort abholen, wo sie sich auch aufhalten, eben in diesen sozialen Netzwerken“, sagte die Ministerin. Das Internet vergesse nichts, im Internet sei nichts privat. „Was einmal im Internet steht, kann sich auch sehr schnell unkontrolliert weiterverbreiten. Jede Notiz im Netz kann zum wirklichen Lauffeuer werden.“ Die Ministern betonte, sie unterstütze entsprechende Aufklärung an den Schulen, wies aber darauf hin, dass dies Ländersache sei.

Der Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, Gerd Hoofe, betonte: „Wir wollen, dass die jungen Menschen nicht nur im Umgang mit den Freiheiten im Netz Experten in eigener Sache sind, sondern auch, wenn es darum geht, Gefahren, Risiken zu erkennen, ihnen zu begegnen und Missbrauch zu verhindern.“ Hoofe forderte einen intensiveren Austausch mit den Internetnutzern. Die Debatte um die Zugangssperren kinderpornografischer Seiten habe gezeigt, wie wichtig der Dialog sei. Er betonte, das Internet sei „kein rechtsfreier Raum“ und fügte hinzu, „Schutz und Sicherheit müssen in ein ausgewogenes Verhältnis gebracht werden.“

Über 60 Prozent aller 12- bis 19-Jährigen nutzen das Internet täglich. 84 Prozent dieser Altersgruppe beteiligen sich am Austausch im Internet, indem sie selbst Inhalte ins Netz stellen. Die Kampagne „watch your web“ wird vom Bundesverbraucherschutzministerium und dem Bundesfamilienministerium mit jeweils rund 150 000 Euro gefördert.

ddp

Der Hersteller Apple hat am Montag die dritte Version seines populären Internet-Handys iPhone vorgestellt. Das iPhone 3Gs - s steht dabei für „speed“ (Geschwindigkeit) - verfügt über eine Videokamera und hat seine Downloadgeschwindigkeit nach Angaben des Herstellers im Vergleich zum bisherigen Modell verdoppelt.

08.06.2009

Im Zeitalter ausgefeilter Computerspiele ist Tetris ein Relikt aus einer anderen Ära. In diesem Monat wird Tetris, eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten, 25 Jahre alt.

08.06.2009

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat der Bundesregierung ein Konzept für mehr Sicherheit im Internet vorgelegt. Bürger sollen künftig eine Art virtuelle Notrufsäule auf ihren Rechnern hinterlegen können.

08.06.2009