Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien ARD setzt „Null gewinnt" ab
Mehr Welt Medien ARD setzt „Null gewinnt" ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:24 22.01.2013
Dieter Nuhr muss aus dem Programm der ARD weichen. Der Sender setzt die Show „Null gewinnt" ab. Quelle: dpa
Hamburg

Ein Sprecher der Programmdirektion in München bestätigte am Dienstag eine entsprechende Meldung des Branchendienstes DWDL.de. In der Showreihe gewinnt nicht der Kandidat mit den meisten Punkten, sondern der mit den wenigsten.

Das Konzept von „Null gewinnt“, seit Sommer 2012 immer freitagabends um 18.50 Uhr im Programm, konnte sich aber nicht so recht beim Publikum durchzusetzen. Der Marktanteil pendelte zwischen fünf und sechs Prozent und lag somit deutlich unter dem Senderschnitt (12,3 Prozent).

Auf dem Sendeplatz wird ab 8. März noch einmal die zweite Staffel der Serie „Mord mit Aussicht“ ausgestrahlt. Offen ist noch, ob vielleicht freitags ein Comeback für Kai Pflaume erfolgt, der noch bis zum Sommer 2012 mit „Drei bei Kai“ freitags zu sehen war.

dpa/sag

Für Schauspielerin Allegra Curtis ist die Zeit im Dschungelcamp wie gewünscht vorbei. Die 46-jährige Tochter von Tony Curtis bekam am Montagabend die wenigsten Stimmen der RTL-Zuschauer, nachdem sie darum gebeten hatte.

22.01.2013

Die Öffentlichkeit hat Anspruch darauf, TV-Bilder von Großereignissen zu sehen - auch wenn ein Fernsehsender für viel Geld Exklusivrechte erworben hat. Das höchste EU-Gericht hat das Recht auf Kurzberichterstattung in Nachrichtensendungen nun bekräftigt.

22.01.2013

Die in New York lebende Sängerin Ute Lemper (49) will auch in Zukunft nur kurze Engagements in Deutschland annehmen. Alles andere lasse sich mit ihren vier Kindern nur schwer organisieren, sagte die in Münster geborene Lemper, die noch bis Donnerstag zur Kurt-Weill-Woche in der Komischen Oper Berlin weilt.

22.01.2013