Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Mann schläft im Baumarkt – und wäscht seine Sachen
Mehr Welt Mann schläft im Baumarkt – und wäscht seine Sachen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 19.03.2018
In Bamberg hat ein Mann in einem Baumarkt übernachtet. Quelle: dpa (Symbolfoto)
Bamberg

Ein Mann hat die Nacht in einem Bamberger Baumarkt verbracht und dort auch noch seine Wäsche gewaschen. Als mehrere Bewegungsmelder der Sicherungsanlage am Sonntag anschlugen, wurde der 43-Jährige entdeckt. „Das Ganze ist ein bissl nebulös“, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

Der Mann sei am Samstagabend bei Ladenschluss möglicherweise unabsichtlich eingeschlossen worden. Er habe dann in der Holzabteilung geschlafen. Und weil seine Kleidung danach wohl schmutzig war, habe er sie in der Gartenabteilung gereinigt, berichtete der Sprecher weiter.

Der 43-Jährige muss sich wegen Hausfriedensbruchs verantworten. Gestohlen worden sei nichts, hieß es.

Von RND/dpa/sag

Vor einem Jahr wurde Tizia L. für die tödlichen Schüsse auf ihren rund 40 Jahre älteren Ehemann zu elf Jahren Haft verurteilt. Jetzt ist sie aus dem Frauengefängnis in Vechta geflohen.

22.03.2018

Bundespräsident Steinmeier ist ein Jahr im Amt. Er nutzt seinen Besuch in Rheinland-Pfalz, um für Demokratie zu werben. Der Präsident fordert mehr Engagement der Bürger und bricht eine Lanze für die Politiker.

19.03.2018

Die EU und Großbritannien haben sich auf Regeln für eine Brexit-Übergangszeit bis Ende 2020 geeinigt. Bis dahin soll sich in der Praxis fast nichts ändern. Es gibt aber einen Haken.

19.03.2018