Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Mann geht auf Spinnenjagd und setzt Haus der Eltern in Brand
Mehr Welt Mann geht auf Spinnenjagd und setzt Haus der Eltern in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 25.10.2018
Gleich mehrer schwarze Witwen wollte ein Mann in Kalifornien jagen und setzte bei seinem Feldzug das Haus seiner Eltern in Brand. Quelle: picture alliance/Symbolbild
Fresno

Er wollte den Kampf mit den Spinnen aufnehmen und steckte am Ende das Haus seiner Eltern in Brand. Wie die Nachrichtenseite „6abc“ berichtet, sollte der Mann in Kalifornien auf das Haus seiner Eltern aufpassen, als er im Obergeschoss mehrere schwarze Witwen entdeckte. Kurzentschlossen habe er zur Lötlampe gegriffen und sei auf Spinnenjagd gegangen.

Fast 30 Feuerwehrleute kamen, um das Feuer zu löschen. Laut „6abc“ habe es der Mann sicher aus dem Haus geschafft. Wie es den Spinnen geht, ist bisher nicht bekannt.

Die Feuerwehrleute von Fresno City veröffentlichten bei Facebook und Twitter einen Appell an den gesunden Menschenverstand: „Bitte benutzen Sie keine Lötlampen, um Spinnen zu töten.“

Riesige Spinnen sorgen auf der Welt immer wieder für Aufregung. Wir haben einige Exemplare gesammelt.

Von RND/mat

Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit hat Lungenfibrose und wird sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Welche Folgen und Ursachen hat die Krankheit und was bedeutet das für die Prinzessin?

25.10.2018

Haben einige Beamte in Niedersachsen im Verhältnis zur Grundsicherung über Jahre hinweg zu wenig Geld verdient? Darüber entscheidet ein Gericht in Leipzig am kommenden Dienstag. Der Senat hat sein Urteil bereits angedeutet.

25.10.2018

Es war ein echter „Leichenwagen de luxe“ – jetzt ist er Schrott: Ein zum Leichenwagen umgebautes Sportauto hat ein 58-Jähriger auf der Autobahn in Bayern zerlegt. Unterwegs war der Fahrer zu einem „standesgemäßen Auftrag“.

25.10.2018