Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Leitender Tesla-Ingenieur wechselt zu VW
Mehr Welt Leitender Tesla-Ingenieur wechselt zu VW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 05.04.2018
VW präsentiert den voll elektrischen Stadtgeländewagen "I.D. Crozz" auf der Internationalen Automobil-Ausstellung.
VW präsentiert den voll elektrischen Stadtgeländewagen "I.D. Crozz" auf der Internationalen Automobil-Ausstellung. Quelle: AP
Anzeige
Herndon

In der Autoindustrie steht ein wichtiger Personalwechsel an: Matthew Renna wird Tesla verlassen und noch im April als Vice President of Volkswagen North American Region bei den Wolfsburgern anfangen. Das berichtet das Online-Magazin „Electrek“.

Zuvor hatte der Ingenieur die Produktlinien der Modelle S und X bei Tesla zu verantworten. Bei Volkswagen soll er die Leitung des NAR-G4-Teams übernehmen. Das entwickelt aktuell das Modular Electrification Toolkit (MEB). Hinter dem Kürzel verbirgt sich ein modularer Baukasten mit dem Volkswagen Elektro-Autos herstellen will. Die ersten Modelle sollen laut „Electrek“ schon 2020 auf den Markt kommen.

Tesla wollte den Wechsel nicht kommentieren. Dafür bejubelt der USA-Chef von Volkswagen die Personalie. Renna sei eine echte Bereicherung, um die Position des Konzerns auf dem E-Automarkt zu stärken, teilte Hinrich J. Woebcken auf der Firmen-Webseite mit.

Diese Äußerung hat umso mehr Gewicht, da der VW Markenchef Herbert Dies in der Automobilwoche Tesla als einen der wichtigsten Konkurrenten ausgemacht hatte. Die Wolfsburger befürchten, die Firma von Elon Musk könnte sich in Zukunft nicht mehr nur auf das Premiumsegment beschränken.

Von sos/RND

Der Artikel "Leitender Tesla-Ingenieur wechselt zu VW" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

05.04.2018
05.04.2018